Vom Konflikt zur Kooperation

Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg
  • (c) pixabay

    (c) pixabay

  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

Wie kann ich verständnisvoll auf andere zugehen und zugleich auch meine eigenen Anliegen kraftvoll vertreten, ohne Kritik, Schuldzuweisungen oder Verurteilungen zu äußern? Dieses „Geheimnis“ wollen wir bei einer spannenden und humorvollen Reise lüften, die zu unseren Gefühlen und Bedürfnissen führt. Das Modell der Gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg (auch wertschätzende, einfühlsame oder achtsame Kommunikation genannt) zeigt uns eine Möglichkeit, wie es auch anders gehen kann! Die Methode ist in den unterschiedlichsten Situationen einsetzbar und hilfreich - mit Kolleg_innen, Vorgesetzten, Kindern, Jugendlichen, Klient_innen und in der Partnerschaft.

In diesem praxisnahen und beamer-freien Seminar arbeiten wir mit konkreten Alltagsbeispielen der Teilnehmer_innen wobei auch Spiel, Spaß und Humor nicht zu kurz kommen!

Referent_in: Mag. Gerhard Sprinzel, Kommunikationstrainer und Spielpädagoge

Zurück zur Übersicht

Ort

WIENXTRA - Institut für Freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II - im Hof
Seminarraum 3 - 1.Stock
1080 Wien

Termine

Mehrtägige Veranstaltung

Termine

  • Di, 1. Dezember 2020
    Von: 9:00 bis: 17:00
  • Mi, 2. Dezember 2020
    Von: 9:00 bis: 17:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 56,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

wienXtra-institut für freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: 01-4000-83 415
E-Mail: ifp@wienXtra.at
Website:

Karte

In Kooperation mit
XS SM MD LG