• (c) pixabay

    (c) pixabay

  • Anmeldung erforderlich

Angebote der Kinder- und Jugendarbeit in und mit digitalen
Medien müssen sorgfältig beachten, welche Regeln im Datenschutz einzuhalten sind. Welche Kontakte und Angebote können in Social media gestaltet werden und wo ist eine Grenze erreicht, wenn es um den Schutz personenbezogener Daten geht? Die Referentin gibt einen Überblick zur Thematik und beantwortet konkret Fragen aus der Praxis. Die Referentin stellt den Teilnehmenden
die Angebote und nützliche Ressourcen von Saferinternet.at vor.

Referent_in: DI Barbara Buchegger, pädagogische Leitung von Saferinternet.at

Zurück zur Übersicht

Ort

online

Zugangsinfo ergeht an Teilnehmer_innen vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail


Termine

Plätze frei: 13
Anmelden
Anmeldung erforderlich bis 8.4.2021

Termine

  • Di, 20. April 2021
    Von: 10:00 bis: 12:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 8,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

WIENXTRA-Institut für Freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: +43 1 4000 83415
E-Mail: ifp@wienxtra.at
Website:

In Kooperation mit
XS SM MD LG