Wege, Umwege und Auswege für betroffene Familien
  • (c) pixabay

    (c) pixabay

  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

Kinder psychisch erkrankter Eltern stehen im Laufe ihrer Entwicklung vor besonderen Herausforderungen. Sie sind konfrontiert mit Gefühlen wie Scham, Schuld‚ Angst und Verwirrung, Wut und Trauer und immer wieder mit großer Einsamkeit. Die Tabuisierung verstärkt diese Situation. Viele Kinder wollen ihre Eltern unterstützen, stellen ihre Bedürfnisse in den Hintergrund und übernehmen früh Verantwortung für sie. Der Vortrag und die gemeinsame Gruppenarbeit soll einen Einblick in die Gefühls- und Erlebniswelt der Kinder vermitteln und eine Idee, was man ihnen zur Unterstützung in diesen Lebenslagen anbieten kann.

Referent_in: Mag.a Vera Baubin, Sonder- und Heilpädagogin

Zurück zur Übersicht

Ort

WIENXTRA - Institut für Freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II - im Hof
Seminarraum 3 - 1.Stock
1080 Wien

Termine

Plätze frei: 5
Anmelden
Anmeldung erforderlich bis 11.3.2021

Termine

  • Mi, 24. März 2021
    Von: 9:00 bis: 12:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 12,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

WIENXTRA-Institut für Freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: +43 1 4000 83415
E-Mail: ifp@wienxtra.at
Website:

Karte

In Kooperation mit
XS SM MD LG