Junge Lebenswelten zu Beginn der 2020er Jahre!

  • (c) pixabay

    (c) pixabay

  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

Die Jugend des frühen 21. Jahrhunderts wächst in herausfordernden Zeiten heran. Gesellschaftliche Entwicklungen wie Digitalisierung oder Globalisierung und globale Bedrohungen wie die Klimakrise oder die Covid-19-Pandemie stellen junge Menschen vor neue Herausforderungen, prägen ihren Alltag und nehmen massiven Einfluss auf die Jugendkultur(en) des neuen Jahrtausends.
Das Seminar gibt einen Einblick in unterschiedliche Lebenswelten und Lebensentwürfe junger Menschen, zeigt wie gesellschaftliche Entwicklungen Einfluss auf junge Alltagskulturen nehmen und stellt neue und aktuelle (digitale) Jugendkulturen vor.

Achtung: Diese Bildungsveranstaltung findet online statt. Gebuchte Teilnehmer_innen erhalten alle erforderlichen Informationen zur Teilnahme per E-Mail.

Referent_in: Matthias Rohrer, Soziologe

Zurück zur Übersicht

Ort

online

Zugangsinfo ergeht an Teilnehmer_innen vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail


Termine

Plätze frei: 8
Anmelden
Anmeldung erforderlich bis 5.4.2021

Termine

  • Do, 15. April 2021
    Von: 10:00 bis: 16:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 20,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

WIENXTRA-Institut für Freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: +43 1 4000 83415
E-Mail: ifp@wienxtra.at
Website:

In Kooperation mit
XS SM MD LG