Fördern, Fordern, Überfordern Gratis

  • (c) pixabay

    (c) pixabay

Alter: ab 18 Jahr(en)

Der Impulsvortrag beschäftigt sich mit Möglichkeiten und Grenzen einer sinnvollen Förderung des Kindes. Wir schauen auf das Spiel als Form des aktiven Lernens des Kleinkindes, auf die Rolle des Erwachsenen und auf Spielmaterialien. Ebenso geht es um Bewegung, durch die das Kind seine Grenzen und seine Umwelt erfährt. Der Vortrag hat eine ganzheitliche Förderung der kindlichen Entwicklung im Blick – im sozialen, körperlichen und kognitiven Sinne und unter Beachtung der neurologischen Entwicklungsfenster, die besonders bei Kleinkindern zum Tragen kommen. Zeitlich streift der Vortrag das Säuglings- und Volksschulalter und legt den Schwerpunkt auf das Kleinkind- und Vorschulalter.

Eine Kooperationsveranstaltung der WIENXTRA-Einrichtungen Kinderinfo und Institut für Freizeitpädagogik (IFP).

Der Link für die Durchführung als ONLINE-Veranstaltung wird am Tag der Veranstaltung hier veröffentlicht.

Keine Anmeldung erforderlich - daher werden keine Teilnahmebestätigungen ausgestellt.

Referent_in: Mag.a PhDr.in Barbara Gawel, Pädagogin, Psychotherapeutin

Zurück zur Übersicht

Ort

online

Keine Anmeldung erforderlich


Termine

Termine

  • Di, 16. Februar 2021
    Von: 18:00 bis: 20:00

Veranstalter

WIENXTRA-Institut für Freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: +43 1 4000 83415
E-Mail: ifp@wienxtra.at
Website:

In Kooperation mit
XS SM MD LG