Coaching für Führungskräfte
  • (c) pixabay

    (c) pixabay

  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

Im Zentrum des Seminars steht das eigene Konfliktverhalten und welchen Einfluss es auf die Arbeit mit dem Team hat. Im ersten Schritt schauen wir hinter den Konflikt, wo Konflikte eigentlich ihre Wurzeln haben und welche Dynamiken über die Zeit daraus entstehen können. Dazu gibt es einen praxisnahen Theorie-Input. Im zweiten Schritt geht es um Möglichkeiten, in Konfliktsituationen zu intervenieren und mit Mitarbeiter_innen Konflikte zu klären. Im dritten Schritt beschäftigen wir uns mit der Methode des Konfliktcoachings: Oft ist nur eine Seite des Konflikts greifbar. Wichtig ist jedoch, ein Verständnis für die „andere“ Seite zu entwickeln, was zu einer wesentlichen Entlastung des Konflikts führt. Dabei arbeiten wir vor allem mit aktuellen Fällen und Themen. Abgerundet wird das Seminar mit hilfreichen Methoden für den Alltag.

Achtung: Diese Bildungsveranstaltung wird auf eine Online-Veranstaltung umgestellt, wenn zum Anmeldeschluss aufgrund der Covid-19-Maßnahmen keine Präsenzveranstaltungen durchgeführt werden können. Gebuchte Teilnehmer_innen werden darüber per E-Mail informiert.


Referent_in: Mag. Clemens Österreicher, Trainer, Supervisor (ÖVS) und systemischer Berater

Zurück zur Übersicht

Ort

WIENXTRA - Institut für Freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II - im Hof
Seminarraum 3 - 1.Stock
1080 Wien

Termine

Plätze frei: 11
Anmelden
Anmeldung erforderlich bis 4.3.2021

Termine

  • Mo, 15. März 2021
    Von: 9:00 bis: 17:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 28,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

WIENXTRA-Institut für Freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: +43 1 4000 83415
E-Mail: ifp@wienxtra.at
Website:

Karte

In Kooperation mit
XS SM MD LG