Aneignung des öffentlichen Raumes durch Jugendliche

  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

Der Begriff „Öffentlicher Raum“ stellt ein breites Spektrum unterschiedlicher Orte dar. Diese Orte haben jeweils unterschiedliche Bedeutungen für verschiedene Gruppen und besitzen diverse Qualitäten. Nutzer_innen dieser Orte und Räume gestalten und deuten diese nach eigenen Bedürfnissen um. Wie funktioniert dieser Umgestaltungs- bzw. Umdeutungsprozess bei Jugendlichen? Welche Rolle spielt dabei die Kategorie Gender? Diese Fragen bearbeiten wir anhand theoretischer Ansätze, praktischer Gruppenübungen sowie Praxisbeispielen der Offenen Jugendarbeit.

Referent_in: Mag. Dr. Sertan Batur, Psychologe, Jugendarbeiter / Pamina Gutschelhofer, Jugendarbeiterin

Zurück zur Übersicht

Ort

WIENXTRA - Institut für Freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II - im Hof
Seminarraum 1 - 1.Stock
1080 Wien

Termine

Warteliste frei: 6
Warteliste
Anmeldung erforderlich bis 20.5.2021

Termine

  • Mi, 2. Juni 2021
    Von: 9:00 bis: 17:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 28,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

WIENXTRA-Institut für Freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
Telefon: +43 1 4000 83415
E-Mail: ifp@wienxtra.at
Website:

Karte

In Kooperation mit
XS SM MD LG