• Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

Digitale Kompetenz fällt nicht einfach vom Himmel. Digitale Kompetenz muss erworben und laufend entwickelt werden. Diese Bildungsveranstaltung wirft einen Blick darauf, was digitale Kompetenz überhaupt bedeutet und wie digital kompetent wir im Alltag und Beruf sind. Wo sind noch Entwicklungsschritte notwendig und was wird gebraucht, um Klient_innen bei digitalen Themen professionell begleiten zu können.
Diese Bildungsveranstaltung unterstützt dabei, die eigene digitale Kompetenz auf ein professionelles Niveau zu heben. Besonders wichtig ist dabei der Praxistransfer. Was braucht es, um die eigene digitale Kompetenz sinnvoll im professionellen Alltag der Jugend-arbeit praktisch zu nutzen.

Referent_in: Susanne Studeny, Sozialarbeiterin, Sozialinformatikerin

Zurück zur Übersicht

Online Event

ONLINE - Zugangsinfo ergeht an Teilnehmer_innen vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail

Termine

Plätze frei: 18
Anmelden
Anmeldung erforderlich bis 9.2.2023

Termine

  • Mo, 20. Februar 2023
    Von: 18:00 bis: 21:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 12,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

WIENXTRA-Institut für Freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
E-Mail: ifp@wienxtra.at

In Kooperation mit
XS SM MD LG