Praxisnahes Seminar für den sozialpädagogischen Alltag
  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

Da es sich bei Mobbing um ein kaum zu durchschauendes Gruppenphänomen handelt, braucht es eine klare Vorgehensweise, um Mobbing erkennen, verstehen und lösen zu können. Die Intervention No Blame Approach (Ansatz ohne Schuldzuweisung) ist sehr gut evaluiert und bietet hervorragende Ergebnisse. Ziel- und ressourcenorientiert bindet sie die Kinder bzw. Jugendlichen als Akteur_innen aktiv in den Lösungsprozess ein. So wird es möglich, das destruktive Gruppenphänomen aufzulösen und ein positives Miteinander herzustellen.

Referent_in: Ilka Wiegrefe, Psychosoziale Beraterin, Autorin / Viktor Bauernfeind, Sozialpädagoge, Supervisor

Zurück zur Übersicht

Ort

WIENXTRA - Institut für Freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II - im Hof
Seminarraum 1 - 1.Stock
1080 Wien

Termine

Warteliste frei: 10
Warteliste
Mehrtägige Veranstaltung
Anmeldung erforderlich bis 22.5.2023

Termine

  • Do, 1. Juni 2023
    Von: 9:00 bis: 17:00
  • Fr, 2. Juni 2023
    Von: 9:00 bis: 17:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 56,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

WIENXTRA-Institut für Freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
E-Mail: ifp@wienxtra.at

Karte

In Kooperation mit
XS SM MD LG