• Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

Passend zum Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-,Trans- und Interphobie (IDAHOBIT – International Day against Homo-, Bi-, Inter- and Transphobia) am 17.5., gibt es einen Einblick rund um das Thema Queer, Drag und Gender. Was bedeutet Cis? Was bedeutet Trans? Gibt es einen Unterschied zwischen Dragqueens und Trans? Was kann ich als Pädagog_in tun, um Genderrollen aufzubrechen und was mache ich, wenn ein Kind keine Pronomen verwenden will? Als Dragqueen veranstaltet „Candy Licious“ immer wieder Kinderbuchlesungen und hat mit dem Thema „Hass gegen LGBTIQ“ sehr oft zu tun. In dieser Veranstaltung wird es viele Praxisbeispiele geben, die vor allem in der Bildungsarbeit gut einsatzbar sind. Das Thema Biologie und Gender/Geschlecht soll hier ebenfalls Platz finden. Im Anschluss der Veranstaltung können alle Personen mit dem Referenten zur jährlichen Demonstration mitgehen, die anlässlich des IDAHOBIT-Tags stattfindet.

Referent_in: Bernhard Ledinski, Aktivist und Dragqueen

Zurück zur Übersicht

Ort

WIENXTRA - Institut für Freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II - im Hof
Seminarraum 3 - 1.Stock
1080 Wien

Termine

Plätze frei: 12
Anmelden
Anmeldung erforderlich bis 4.5.2023

Termine

  • Mi, 17. Mai 2023
    Von: 9:30 bis: 17:30

Preise

Alle
  • Normalpreis: 28,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

WIENXTRA-Institut für Freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
E-Mail: ifp@wienxtra.at

Karte

In Kooperation mit
XS SM MD LG