Definition. Intervention. Prävention.
Alter: ab 18 Jahr(en)

Mobbing kann den Alltag der davon betroffenen Kinder massiv einschränken. In diesem Vortrag werden Kennzeichen von Mobbing vorgestellt:
Welche Voraussetzungen tragen zur Entstehung von Mobbing bei? Welche Möglichkeiten haben wir, wenn wir Mobbing mitbekommen? Welche Strategien der Mediation gibt es im Bereich der Intervention?
Die Teilnehmenden erhalten einen kurzen Einblick in die Grundlagen der Konflikttheorie, die auch im Bereich der Prävention eine wichtige Unterstützung sein können. Die Vorstellung der Inhalte geschieht auf anschauliche und lebendige Weise durch die drei Ampelfarben Rot, Gelb und Grün, was einen vertiefenden Umgang mit dem Thema ermöglicht. Impulse zum Menschenbild runden die Veranstaltung ab.

Eine Kooperationsveranstaltung der WIENXTRA-Einrichtungen Kinderinfo und Institut für Freizeitpädagogik (IFP).

HINWEIS: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für diese Bildungsveranstaltung wird KEINE Teilnahmebestätigung ausgestellt.

Referent_in: Gesine Otto, Diplom-Sozialpädagogin, Mediatorin

Zurück zur Übersicht

Ort

WIENXTRA-Kinderinfo
MuseumsQuartier/Hof 2, Museumsplatz 1
WIENXTRA-Kinderinfo - MQ/Hof 2, Museumsplatz 1, 1070 Wien
1070 Wien

Termine

Termine

  • Mi, 6. März 2024
    Von: 18:00 bis: 20:00

Veranstalter

WIENXTRA-Institut für Freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
E-Mail: ifp@wienxtra.at

Karte

In Kooperation mit
XS SM MD LG