• Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

Die Welt fordert Einzelpersonen, Teams und Organisationen in der Jugendarbeit gleichermaßen heraus. Dass wir auf allen Ebenen Erschöpfungssymptome sehen, ist nicht verwunderlich. Anforderungen, Komplexität und Tempo steigen, auch bei den Jugendlichen steigt der Druck. Dieses Seminar setzt auf drei Ebenen an: Person, Team und Organisation, um Burnout konkret festmachen zu können. Wir wählen Methoden, um es zu erkennen. Und wir schaffen den Raum, die Situation auf allen Ebenen zu reflektieren und wirksam zu gestalten. Die Teilnehmenden setzen sich in diesem Seminar mit folgenden Fragen auseinander: In welcher Situation bin ich? Was ist meine Aufgabe? Welche Optionen stehen zur Verfügung? Wo müssen wir lernen? Wie können wir Burnout aktiv vorbeugen?

Referent_in: Dr. Claus Faber, Gruppendynamiker, Organisationsentwickler / Mag.a MSc Petra Morgenbesser, Supervisorin, Organisationsentwicklerin

Zurück zur Übersicht

Ort

WIENXTRA - Institut für Freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II - im Hof
Seminarraum 3 - 1.Stock
1080 Wien

Termine

Plätze frei: 6
Anmelden
Mehrtägige Veranstaltung
Anmeldung erforderlich bis 4.3.2024

Termine

  • Do, 7. März 2024
    Von: 9:30 bis: 17:30
  • Fr, 8. März 2024
    Von: 9:30 bis: 17:30

Preise

Alle
  • Normalpreis: 56,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

WIENXTRA-Institut für Freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
E-Mail: ifp@wienxtra.at

Karte

In Kooperation mit
XS SM MD LG