• Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

In Syrien hat sich seit dem Herbst 2011 aus einer gewaltfreien Protestbewegung ein konfessionalisierter und ethnisierter Bürgerkrieg entwickelt, der zu einer der größten humanitären Katastrophen seit dem zweiten Weltkrieg geworden ist. Etwa 5,4 Millionen Syrer_innen befinden sich als Flüchtlinge im Ausland, rund 7 Millionen als Vertriebene in Syrien. Diese Menschen fliehen vor dem Krieg, der Gewalt des Regimes, jihadistischer Gewalt oder türkischen Angriffen auf den kurdisch dominierten Norden Syriens.
Die Informationsveranstaltung gibt einen Einblick in die Geschichte Syriens, seine gespaltene politische Geographie und die jüngsten politischen Entwicklungen sowie die Situation von Syrer_innen in Österreich.

Referent_in: Dr. Thomas Schmidinger, Politikwissenschaftler

Zurück zur Übersicht

Online Event

ONLINE - Link zur Teilnahme ergeht an gebuchte Teilnehmer_innen 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail

Termine

Warteliste frei: 9
Warteliste
Anmeldung erforderlich bis 5.3.2024

Termine

  • Fr, 15. März 2024
    Von: 13:00 bis: 16:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 12,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

WIENXTRA-Institut für Freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
E-Mail: ifp@wienxtra.at

In Kooperation mit
XS SM MD LG