Arbeiten mit heterogenen Gruppen und Menschen
  • Anmeldung erforderlich

Manchmal gibt es Kinder und Jugendliche, welche sich durch irgendeine Spezifikation von der breiteren Masse unterscheiden. Bei Bewegung und Bewegungsspielen kann dies zur Herausforderungen führen, sofern man alle erreichen möchte. Es werden Spiele, Ansätze und lösungsorientierte Denkmuster vermittelt, um diese Anforderungen bestmöglich zu meistern. Auch übergewichtige oder motorisch weniger fortgeschrittene Kinder und Jugendliche sollten möglichst in die Bewegungsspiele integriert werden. uch wenn es nicht immer leicht ist, kann es eine besonders schöne Erfahrung sein, wenn inklusives Arbeiten gelingt.

Referent_in: Bakk. rer. nat. Fabian Fuchs, Sportwissenschaftler, Lebens- und Sozialberater

Zurück zur Übersicht

Ort

WIENXTRA - Institut für Freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II - im Hof
Seminarraum 3 - 1.Stock
1080 Wien

Termine

Plätze frei: 11
Anmelden
Anmeldung erforderlich bis 25.4.2024

Termine

  • Mo, 6. Mai 2024
    Von: 9:00 bis: 13:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 16,00 Euro

Rückerstattung für Ehrenamtliche

Veranstalter

WIENXTRA-Institut für Freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
E-Mail: ifp@wienxtra.at

Karte

In Kooperation mit
XS SM MD LG