Fachtag Jugendarbeit: Inklusion leben Gratis

  • Anmeldung erforderlich

Wir wollen Kinder und Jugendliche in den Mittelpunkt stellen und ihnen ermöglichen, ihre Freizeit in unserer Stadt selbstbestimmt zu gestalten. Da es bis dahin noch ein weiter Weg ist, organisiert das WIENXTRA IFP den Fachtag Jugendarbeit: Inklusion leben. Als WIENXTRA-Institut für Freizeitpädagogik organisieren wir Bildungsveranstaltungen für Mitarbeiter_innen der Wiener Kinder- und Jugendarbeit. Hier bekommt ihr einen Einblick in unser aktuelles Bildungsprogramm: www.wienxtra.at/ifp/

Wir möchten Menschen, die in der Jugendarbeit tätig sind und Menschen, die in der Betreuung oder Selbstvertretung von Menschen mit Behinderungen arbeiten, zu einem Kennenlernen einladen.

Unser Ziel ist es, die Zusammenarbeit zwischen Einzelpersonen und Organisationen, die in unterschiedlichen Kontexten mit Kindern und Jugendlichen arbeiten zu fördern und eine Plattform für gemeinsame Erkenntnisse und innovative Ideen zu schaffen. Dieser Fachtag bietet viele Gelegenheiten zum Networking, Erfahrungen austauschen und im besten Fall, auch nachhaltige Partnerschaften aufzubauen.

Diese Veranstaltung ist barrierefrei. Es gibt eine Übersetzung in Gebärdensprache.

Inhalt:
- Fachvortrag: Jugendzentrum Oase (https://www.jzoase.de/) aus Plauen/ Deutschland
- Messe: Vereine stellen sich vor
- Inhaltliche Diskussion zum Thema Kinder und Jugendliche in Wien
- Networking und informeller Austausch bei Kaffee und Kuchen


Referent_in: Diverse Vortragende, Mitarbeiter_innen des OEAD

Zurück zur Übersicht

Ort

Catamaran
Johann-Böhm-Platz 1
Catamaran
1020 Wien

Termine

Plätze frei: 25
Anmelden
Anmeldung erforderlich bis 25.4.2024

Termine

  • Mi, 8. Mai 2024
    Von: 9:00 bis: 13:00

Veranstalter

WIENXTRA-Institut für Freizeitpädagogik
Albertgasse 35/II
1080 Wien
E-Mail: ifp@wienxtra.at

Karte

In Kooperation mit
XS SM MD LG