Auswirkungen auf Lehre & AMS

Covid-19 hat Auswirkungen auf Berufsausbildung und Arbeitssuche. Hier findest du ein paar Details:



Infos für Lehrlinge während Covid-19

Seit 3. Juni findet wieder unterreicht an den Berufsschulen statt. Ein Teil des Unterrichts findet vor Ort in der Schule statt und ein Teil wird durch Distance-Learning, Unterricht und Lernen Zuhause, gestaltet. Wie sich das genau bei dir gestaltet, weiß deine Berufsschule.

Pflichtpraktikum

Wenn du aufgrund von Covid-19 keinen passenden Praktikumsplatz findest, kann dich die Schulleitung vom Praktikum befreien. Du musst dafür einen der folgenden Gründe glaubhaft machen.

Du kannst kein Praktikum machen

  •  weil, du Covid19-Risikogruppe, schwanger oder krank bist, oder psychische Gründe hast
  •  wegen Bestimmungen nach den Covid-19 Maßnahmengesetzen des BMSGPK
  •  weil, du Menschen im gleich Haushalt pflegst oder betreust
  •  weil, es keinen Facheinschlägigen Praktikumsplatz gibt.

Diese Befreiung darf keine negativen Auswirkungen haben auf deinen Aufstieg in die nächste Schulstufe, die Zulassung zu Abschlussprüfungen sowie auf deinen weiteren Berufsweg, wenn du Ausbildung gerade beendest.

Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung hat die aktuellsten Informationen auf ihrer Seite.

Bei Fragen zum aktuellen Arbeitsrecht wende dich an den Österreichischen Gewerkschaftsbund (ÖGB) und die Arbeiterkammer (AK):

 

Gibt es Kurzarbeit auch für Lehrlinge? Was ist Kurzarbeit?

Ja, diese Woche wird der Nationalrat ein Gesetz dazu verabschieden, damit Ausbildungsplätze für Lehrlinge gesichert werden. Kurzarbeit bedeutet, dass der Betrieb deine Arbeitszeit zeitlich begrenzt herabsetzt und du trotzdem deine volle Lehrlingsentschädigung bekommst.

Darf mein Lehrvertrag aufgrund von Covid-19 aufgelöst werden? 

Nein, nur weil es in deinem Lehrbetrieb weniger Arbeit gibt, darfst du deine Stelle nicht verlieren. Im Berufsausbildungsgesetz (BAG) gibt es klare Bestimmungen, die das Beenden/Auflösen des Lehrvertrags beschreiben.

Sollte dir wegen Covid-19 trotzdem der Verlust deines Lehrplatzes drohen, wende dich an:

Die Gewerkschaftsjugend der vida beantwortet laufend allgemeine Fragen zu Lehre und Arbeit auf Facebook und Instagram.

Coaching und Beratung für Lehrlinge zu allen beruflichen, schulischen und privaten Themen bietet das KUS-Netzwerk mit dem Projekt Lehre statt Leere.


Infos zum AMS während Covid-19

  • Ab 15.Mai wird das AMS wieder Kurse/Schulungen für arbeitslose Personen abhalten. Falls es einen klaren Termin gibt wann dein Kurs wieder anfängt wird sich das AMS bei dir melden und dir sagen wann es weitergeht. Solltest du diesbezüglich nichts vom AMS hören, ruf an und frag nach.
  • Wenn du unter Quarantäne und/oder krank bist, brauchst du wie immer eine Krankmeldung. Die bekommst du gerade auch telefonisch von deinen Ärzt_innen.
  • Du bist gerade arbeitslos geworden? Dann melde dich gleich über das E-AMS Konto oder telefonisch beim AMS als arbeitslos.
  • AMS Wien Hotline:050/ 904 940 (momentan ist die Hotline sehr überlastet, schreib besser eine E-Mail oder nutze das E-AMS-Konto); ams.wien@ams.at
In Kooperation mit
XS SM MD LG