Game City

Für einen wahren Ansturm sorgte Österreichs größter Gaming-Event am vergangenen Wochenende. Rund 81.000 BesucherInnen kamen ins Wiener Rathaus und auf den Rathausplatz, um zu „gamblen“, neue Hard- und Software zu testen, sich beraten zu lassen oder fachlich zum Thema Gaming zu diskutieren. Die farbenfrohe Cosplay-Parade am Samstag und eSport-Highlights an allen drei GAME CITY Tagen zählten zu den beliebtesten Höhepunkten des diesjährigen Events.

Auf rund 10.000m2 drehte sich alles um Fun & Action beim digitalen Spielen, um die Neuheiten der Branche und um den pädagogischen Aspekt sowie die wissenschaftliche Perspektive von Gaming. Heuer neu war die spektakuläre eSports Arena am Rathausplatz.

So viele Menschen wie noch nie zog es zur GAME CITY 2018, die heur bereits zum 12. Mal stattfand. Teenies, junge Erwachsene und Familien folgten der Einladung von Veranstalter wienXtra zum Event – wie auch schon die letzten Jahre bei freiem Eintritt.

Mehr Infos zur Game-City gibt's auf der Game City Homepage

In Kooperation mit