Geh wählen!

Nationalratswahl 2019

Am 29. September 2019 wird der österreichische Nationalrat gewählt.

Der Nationalrat besteht aus 183 Abgeordneten und wird für eine fünfjährige Gesetzgebungsperiode gewählt. Der Nationalrat beschließt gemeinsam mit dem Bundesrat Gesetze, die für ganz Österreich gelten (Bundesgesetze).

Darfst du heuer zum ersten Mal wählen oder möchtest du einfach einmal ausprobieren, wie Wählen funktioniert? Dann komm in die jugendinfo und mach eine Probe-Wahl inklusive Original-Wahlkabine, Musterwahlzettel und Originalurne!

Mehr dazu unter Probe-Wahl in der wienXtra-jugendinfo.


Darf ich wählen?

In Wien darfst du wählen, wenn du am Stichtag der Wahl, dem 9. Juli 2019, die österreichische Staatsbürgerschaft und einen Hauptwohnsitz in Wien hattest und am 29. September 2019 mindestens 16 Jahre alt bist.

Du bist 16 und darfst nicht wählen, willst aber trotzdem mit deiner Stimme deine politische Meinung sagen? Dann geh am 24. September zur Pass Egal Wahl 2019.


Wählen - aber wen?

Bei der Nationalratswahlen wählst du eine Partei, die deine Meinung im Parlament vertritt.

Zusätzlich kannst du Kandidat_innen derselben Partei Vorzugsstimmen geben. Kandidat_innen mit vielen Vorzugsstimmen werden auf der Parteiliste vorgereiht und haben eine größere Chance, ins Parlament zu kommen.

Wie findest du aber heraus, wer dich am besten vertritt? Schau mal auf wahlkabine.at und beantworte die Fragen. So erfährst du, wie deine Meinungen zu bestimmten Themen mit den Standpunkten der Parteien übereinstimmen.

Hier noch ein paar Links, die dir bei deiner Wahlentscheidung weiterhelfen können: 

 


Stimmt das?

Im Wahlkampf werden eine Menge an Informationen verbreitet. Aber kannst du dich auf diese Infos verlassen? Und wie findest du heraus, was tatsächlich stimmt und was Fake News sind?

Unser Tipp: Sei kritisch, überprüf und frag nach. Die österreichischen Jugendinfos haben eine Checkliste zur Erkennung von Fake News erstellt: #factorfake


Wählen - aber wie?

Wählen im Wahllokal

Ungefähr 2 Wochen vor der Wahl bekommst du mit der Post die Amtliche Wahlinformation zugeschickt. Darin findest du die Adresse deines Wahllokales und wichtige Infos rund um die Wahl.

Die Wiener Wahllokale sind am Wahltag von 7 bis 17 Uhr geöffnet.

Im Wahllokal sitzt die Wahlkommission, die den Wahlvorgang überwacht. 

Du zeigst der Wahlkommission deinen Ausweis (z.B. Reisepass, Schüler_innenausweis) und bekommst einen Stimmzettel und ein Kuvert. Damit gehst du in die Wahlzelle, wo du absolut geheim mit einem Kreuz auf dem Stimmzettel wählen kannst.

Nun brauchst du den Stimmzettel nur noch in das Kuvert geben und ohne Zukleben verschließen. Dann kannst du die Wahlkabine verlassen. Das Kuvert wirf in die Wahlurne.

Wichtig: Wenn du eine Wahlkarte beantragt hast und dann doch ins Wahllokal gehst, musst du deine Wahlkarte unbedingt mitnehmen.

Wählen mit der Wahlkarte

Wenn du am Wahltag voraussichtlich nicht im zuständigen Wahllokal wählen kannst, beantragst du am besten eine Wahlkarte.

Mit dieser Wahlkarte kannst du in einem beliebigen Wahlkarten-Wahllokal in ganz Österreich oder per Briefwahl wählen.

Eine Wahlkarte musst du beantragen, sie wird dir nicht automatisch zugeschickt. Hier beantragst du deine Wahlkarte:

Wählen per Briefwahl

Du kannst auch per Briefwahl wählen. Dazu brauchst du einen Wahlkarte. 

Auch mit der Briefwahl gibst du „persönlich, unbeobachtet und unbeeinflusst“ deine Stimme ab. Das musst du auf der Wahlkarte auch mit deiner Unterschrift „eidesstattlich“ bestätigen. Welche Wahl du triffst, darf auch bei der Briefwahl kein anderer für dich bestimmen. 

Bitte beachte: Wahlkarte muss spätestens am 29. September 2019, 17:00 Uhr bei der Wahlbehörde eingetroffen sein. Die Adresse ist auf der Wahlkarte bereits aufgedruckt. Du kannst Sie auch am Wahltag in einem beliebigen Wahllokal in ganz Österreich abgeben. 


Probewahl in der wienXtra-jugendinfo

Darfst du heuer zum ersten Mal wählen oder möchtest du einfach einmal ausprobieren, wie Wählen funktioniert? Wir laden alle jungen Leute ein, in einer Original-Wahlkabine einen Musterwahlzettel ankreuzen und ihn in eine Originalurne zu stecken. Zur Vorbereitung oder zum Nachlesen und -schauen gibt’s vieles an Infomaterial rund ums Wählen, wie zum Beispiel den Jugendcheck der Bundes Jugend Vertretung, die die Parteien zu Themen befragt hat, die junge Menschen besonders wichtig finden. Du kannst auch Online-Ressourcen wie wahlkabine.at auf einem Tablet nutzen, um herauszufinden, welche Partei am besten deine Interessen vertritt. Komm alleine, mit Freunden, einer Gruppe oder deiner Klasse!

Wann: 16. - 27.9.2019, Mo - Fr 14:30 - 18:30

Gruppen und Schulklassen: auch am Vormittag - bitte anmelden!


Wahlkreise und Muster-Stimmzettel

Hier findest du deinen Wahlkreis in Wien und du kannst dir einen Muster-Stimmzettel runterladen:

  • Wahlkreis 9A, Wien Innen-Süd
    Gemeindebezirke: Landstraße, Wieden, Margareten
  • Wahlkreis 9B Wien Innen-West
    Gemeindebezirke: Innere Stadt, Mariahilf, Neubau, Josefstadt, Alsergrund
  • Wahlkreis 9C Wien Innen-Ost
    Gemeindebezirke: Leopoldstadt, Brigittenau
  • Wahlkreis 9D Wien Süd
    Gemeindebezirke: Favoriten, Simmering, Meidling
  • Wahlkreis 9E Wien Süd-West
    Gemeindebezirke: Hietzing, Penzing, Rudolfsheim-Fünfhaus, Liesing
  • Wahlkreis 9F Wien Nord-West
    Gemeindebezirke: Ottakring, Hernals, Währing, Döbling
  • Wahlkreis 9G Wien Nord
    Gemeindebezirke: Floridsdorf, Donaustadt



Infos zum Download oder Bestellen

Du entscheidest! Was Demokratie mit deinem Leben zu tun hat

Das Infoheft rund um Politik und Demokratie

Downloaden oder Bestellen

Wählen. Wie geht denn das?

Infografik zum Ablauf der Wahl

Downloaden

In Kooperation mit
XS SM MD LG