#Tipps für draußen | Natur erleben und Energie tanken

Bewegung im Freien tut gut und sorgt für Abwechslung! 

  • Bewegung nur drinnen geht nicht, Kinder müssen sich austoben und brauchen frische Luft. Welche Regeln es momentan zu beachten gilt, findet ihr unter sozialministerium.at. Den Bewohner_innen eines Haushalts stehen die Wiener Freizeitstätten im Freien zur gemeinsamen Benutzung offen.
  • Unter Bewegung findet Stadt findet ihr viele Tipps und Empfehlungen wie ihr fit durch den Winter kommt.

 

 

Hinaus auf den Spielplatz, in den Park und die Natur!

 

 

Wintersport in der Stadt

  • Eislaufen ist weiterhin möglich: Im Wiener Eislaufverein, am Wiener Eistraum am Rathausplatz oder über den Dächern Wiens auf der Kunsteisbahn Engelmann.
  • Schifahren in Wien - auch das ist möglich! Auf der Hohen Wand Wiese gibt es Schikurse auf Kunststoffmatten, die auch ohne Schnee durchführbar sind. Findet auf unserer Schifahren-Liste mehr Infos.
  • Wenn es schneit, findet ihr auf dieser Übersicht Rodelmöglichkeiten in Parkanlagen.

Schnelle Spielideen für Draußen:

  • Frisbee
  • Merkball und andere Ballspiele
  • Seilspringen
  • Tempelhüpfen
  • Tischtennis spielen kann man vielerorts im öffentlichen Raum in Wien. In einigen Parks gibt es Tische mit Netzen, die darauf warten bespielt zu werden!

Ausflüge für die ganze Familie.

  • Eine gute Übersicht und Tipps für Ausflüge rund um Wien findet ihr bei Ausflüge in unseren Infos von A-Z.
  • Wandern, Radfahren, ausgedehnte Spaziergänge in Wien. Auf unserem Kinderinfo-Blog könnt ihr viele Beispiele von Ausflügen für Groß und Klein nachlesen. Speziell der neue Radmotorik-Park Kaisermühlen ist einen Besuch wert. 
  • Ein wenig außerhalb der Stadt haben wir schöne Routen um den Kaiserwald St.Pölten und die Vöslauerhütte entdeckt. 
  • Wenn die Sonne scheint und ein leichter Wind weht ist Drachensteigen eine spannende Beschäftigung! Schaut euch unsere liebsten Plätze dafür an. 
  • Weitere Gratis Rätseltouren könnt ihr unter Stadtabenteuer im Kinderinfo-Blog finden.

Zum Dampf ablassen!

  • Wenn Kindern zuhause die Decke auf den Kopf fällt, kann schon ein Spaziergang viele Spannungen lösen. Denn Kinder spielen überall und können ihre Energie beim Herumtollen rauslassen. In diesem Blog-Post könnt ihr nachlesen wie man sich selbst die Straße spielerisch aneignen kann.
  • Baut euch mit einem Kissen und einem Seil oder einer Schnur euren eigenen Boxbeutel, den ihr im Park an einem Ast festbinden könnt.
  • Stellt aus Kartons und anderem Recycling-Materialien wie PET-Flaschen, Bechern und Dosen eine Figur zusammen. Oder baut daraus einen Turm. Anschließend wird das Bauwerk mit einem lauten Schrei umgeschmissen.

Einen Überblick über unsere laufend aktualisierten Infosammlungen für zuhause bekommt ihr auf der Seite #Tipps für zuhause.

In Kooperation mit
XS SM MD LG