Event

Making Gratis

digitales Tüfteln für die Jugendarbeit
  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

Es gibt auch in Wien eine blühende Maker-Szene, die sich mit den schier endlosen Möglichkeiten der digitalen Technologien für das Selber-Machen befasst. Durch Making gewinnt man das Gefühl, den digitalen Alltag ein Stück weit selbst mitgestalten zu können.

Dieses Werkstatt-Seminar lädt dazu ein, verschiedene Möglichkeiten von Making selbst auszuprobieren. Wir löten und erstellen aus elektronischen Bauteilen nützliche oder witzige Werkstücke. Wir entwerfen analoge und digitale Designs für den Foliencutter (T-Shirts, Taschen, Aufkleber oder Beschriftungen) und planen erste eigene Objekte für den 3D-Druck.

Und wir diskutieren: wären solche Methoden für „unsere“ Jugendlichen spannend? Was braucht es, um „Making“ in der Jugendarbeit zu verankern?

Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Das Seminar ist im Rahmen des Erasmus+ Projektes Digitally Agile Youth Work kostenfrei. www.digitalyouthwork.eu

ReferentIn: Udo Somma, Mitarbeiter des wienxtra-medienzentrums / Mag.a Michaela Anderle, Mitarbeiterin des wienxtra-medienzentrums / DSA BSc MSM Hannes Heller, Mitarbeiter des wienxtra-medienzentrums

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-medienzentrum
Zieglergasse 49/II
Veranstaltungsraum medienzentrum
1070 Wien
Telefon: +43/1/4000-83444

Termine

Plätze frei: 7
Anmelden
Mehrtägige Veranstaltung
Anmeldung erforderlich bis 22.4.2019

Termine

  • Do, 25. April 2019
    Von: 10:00 bis: 18:00
  • Fr, 26. April 2019
    Von: 10:00 bis: 18:00

Veranstalter

wienXtra-medienzentrum
Zieglergasse 49/II
1070 Wien
Website:

Karte

In Kooperation mit