Lochkamera und Fotogramme

Analoge fotografische Techniken
  • Anmeldung erforderlich

Wie funktioniert das eigentlich mit der Fotografie? Für den Betrachter ist die Aufnahmetechnik egal - für die Wirkung des Werkes und den Erzeuger des Bildes spielt es sehr wohl eine Rolle.
Wir experimentieren mit dem fotografisches Abbilden durch Fotogramme und bestimmen somit einen ganz besonderen Reiz der Bildgestaltung.
Dann widmen wir uns dem Bau einer Lochkamera, um damit gleich drinnen oder draußen Bilder zu erzeugen und zu entwickeln?
Die entschleunigte Art der Fotografie mit einer selbst gebauten Lochkamera bekommt einen so eigenen Look, dass die Bilder gegenüber der heutigen Smartphonefotografie wie wunderschöne Retro-Kunstwerke wirken.
Diese experimentellen Verfahren bringen Spaß und ein grundlegendes Verständnis für den Vorgang der Abbildung.

Referent_in: Udo Somma, Mitarbeiter des wienxtra-medienzentrums / Dipl. Päd. Angelika Overbeck, Mitarbeiterin des wienxtra-medienzentrums

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-medienzentrum
Zieglergasse 49/II
Veranstaltungsraum medienzentrum
1070 Wien
Telefon: +43/1/4000-83444

Termine

Plätze frei: 7
Anmelden
Anmeldung erforderlich bis 24.4.2020

Termine

  • Fr, 8. Mai 2020
    Von: 10:00 bis: 18:00

Preise

Alle
  • Normalpreis: 32,00 Euro

Veranstalter

wienXtra-medienzentrum
Zieglergasse 49/II
1070 Wien
Website:

Karte

In Kooperation mit
XS SM MD LG