Event

„Journalist_innen lügen alle und schreiben nur voneinander ab“ Gratis

Praxisbrunch
  • Anmeldung erforderlich

Die Aufregung um Fakes und Fälschungen hat viele mit einer tiefen Verunsicherung zurückgelassen. Wem kann ich überhaupt noch vertrauen? Der laute Chor jener, die heute undifferenziertes Journalist_innenbashing betreiben schreit: „die lügen doch eh alle“.
Unsere Eltern schauten sich die Hauptabendnachrichten im TV an und fühlten sich gut informiert, die hatten es noch vergleichsweise einfach. Heute ist jedeR dazu aufgefordert, aus einer riesigen Angebotsmenge sein/ihr individuelles Informationssystem zusammenzubauen. Kein Wunder, wenn man sich dabei auch mal orientierungslos und überfordert fühlt.
Was ist guter Journalismus (on- und offline)? Woran erkennt man ihn? Wie können wir Wert und Wichtigkeit, für den Einzelnen und für die Gesellschaft, mit „unseren“ Jugendlichen zum Thema machen?

Referent_in: Mag.a Katharina Schell

Zurück zur Übersicht

Ort

wienXtra-medienzentrum
Zieglergasse 49/II
Veranstaltungsraum medienzentrum
1070 Wien
Telefon: +43/1/4000-83444

Termine

Plätze frei: 20
Anmelden
Anmeldung erforderlich bis 12.3.2020

Termine

  • Do, 12. März 2020
    Von: 11:00 bis: 14:00

Veranstalter

wienXtra-medienzentrum
Zieglergasse 49/II
1070 Wien
Website:

Karte

In Kooperation mit
XS SM MD LG