• (c) Isabella Stark

  • Anmeldung erforderlich
/ Für alle Menschen in Wien, die Jugendarbeit machen, organisieren und ermöglichen

Jede_r kann singen! Bei diesem Chor steht dein Wohlbefinden im Vordergrund. Diese zwei Stunden gehören dir: Streife den Alltag ab, begib dich auf Entdeckungsreise, erforsche deine Atmung und deine Stimme. Wir wollen ohne Leistungsdruck, ganz entspannt singen. So tasten wir uns gemeinsam an unterschiedliche Musikstile und Sprachen heran. Es sind keine musikalischen Vorkenntnisse wie z.B. Notenlesen notwendig.

„Wir beginnen jedes Mal mit einem kleinen Ritual, das dich dazu einlädt, heute etwas Gutes für dich, deinen Körper und deinen Geist zu tun. Gemeinsam experimentieren wir mit Stimme, Klang, Körper, Melodien, Harmonien, Raum und Bewusstsein. An diesem Abend begleite ich dich, dein ungefiltertes Potenzial zu entdecken und damit zu spielen; es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Ich freu mich, wenn du mit Neugier auf deine Stimme dabei bist!“ (Scharmien Zandi)

Chorleiterin Scharmien Zandi ist freischaffende Künstlerin und arbeitet mit dem Medium Stimme in facettenreichen Ansätzen. Neben dem künstlerischen Aspekt stellt sie die gesundheitliche Komponente der Stimme ins Zentrum.

Covid-19-Maßnahmen: Wir passen unser Angebot den behördlichen Anordnungen und Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus an. Gemeinsam Singen ist eine spezielle Herausforderung. Es uns besonders wichtig, für alle Teilnehmenden einen sicheren Rahmen zu schaffen. Beim Chor der Wiener Jugendarbeit geht es ums Wohlbefinden, und wir können alle darauf achten, dass das gemeinsame Singen für alle ein sicherer Ort ist:

  • Wir empfehlen allen Teilnehmenden, sich vor den Chorproben im Rahmen des kostenlosen Test-Kontingents (PCR oder Antigen) zu testen. Die außerschulische Kinder- und Jugendarbeit in Wien darf mehr als 5 Tests pro Monat machen, bitte nutze die Gelegenheit.
  • Im IFP gibt es sanitäre Einrichtungen zum Händewaschen.
  • Der Raum wird vor Beginn ausgiebig gelüftet, zwischendurch sind Lüftpausen eingeplant.
  • Wer sich beim Singen oder grundsätzlich in Innenräumen ohne Maske unsicher fühlt, ist herzlich eingeladen mit Maske teilzunehmen. Auch der Chorverband appelliert trotz Rücknahme aller Maßnahmen an die Selbstverantwortung.
  • Wenn du dich krank fühlst oder positiv getestet wurdest, nimm bitte nicht an der Chorprobe teil.

Termine:

  • 9.5. / 19:00-21:00 im Musikquartier Wien
  • 16.5. / 18:30-20:30 im Musikquartier Wien
  • 13.6. / 19:00-21:00 im Musikquartier Wien
  • 27.6. / 18:30-20:30 im WIENXTRA-IFP
  • 4.7. / 18:30-20:30 ausgefallen
  • 18.7. / 18:30-20:30 im Auer-Welsbach-Park
  • 29.8. / 18:30-20:30 im Auer-Welsbach-Park
  • 12.9. / 18:30-20:30 im WIENXTRA-IFP
  • 19.9. / 18:30-20:30 im WIENXTRA-IFP 
  • 3.10. / 18:30-20:30 im WIENXTRA-IFP (Kontakt bei Zuspätkommen etc.: 0699/15684368)
  • (neu!) Abschlusstermin: 24.10. / 18:30-20:30 im WIENXTRA-IFP

Wir haben die Kapazitätsgrenze schon erreicht. Derzeit ist keine Anmeldung mehr möglich.

Ein Projekt im Rahmen des Jugendarbeit-Jahresschwerpunktes „Gesundheitskompetenz“

Zurück zur Übersicht

Ort

WIENXTRA-IFP
Albertgasse 35/II
1080 Wien
E-Mail: ifp@wienXtra.at
Website:

Termine

Mehrtägige Veranstaltung

Termine

  • Mo, 3. Oktober 2022
    Von: 18:30 bis: 20:30
  • Mo, 24. Oktober 2022
    Von: 18:30 bis: 20:30

Veranstalter

Verein WIENXTRA
Friedrich Schmidt Platz 5
1082 Wien

Kontakt

Karte

In Kooperation mit
XS SM MD LG