Praxisbrunch: Zwischen Offenheit und Skepsis - Welche Haltung(en) braucht die digitale Jugendarbeit? Gratis

  • Anmeldung erforderlich
Alter: ab 18 Jahr(en)

Mit den Wiener Leitlinien für die digitale Kinder- und Jugend- arbeit und dem begleitenden Teamtool zur Reflexion digitaler Kinder- und Jugendarbeit, haben Jugendarbeiter_innen in Wien hilfreiche Instrumente für ihre Praxis. Bei diesem Praxisbrunch widmen wir uns gemeinsam dem Kapitel #Haltungzeigen und stellen Methoden vor, um Positionierungen in den Teams zu diskutieren.

Gelingende digitale Jugendarbeit ist eine Frage der Haltung. Es braucht unterschiedliche Perspektiven, Offenheit und Interesse für Neues. Als Team müssen nicht alle zu allen digitalen Themen eine einheitliche Meinung haben - Jugendliche profitieren von Erwachsenen mit unterschiedlichen Perspektiven. Es gibt aber auch Themen, bei denen es in Abstimmung mit den Grundsätzen der Organisation eine gemeinsame Linie braucht.

Leitlinien und Teamtool gibt’s hier: wien.gv.at/freizeit/bildungjugend/jugend/digitale-leitlinien.html

Referent_in: Mag.a Michaela Anderle, Mitarbeiterin WIENXTRA-Medienzentrum / Mag.a Marcella Merkl, pädagogische Leiterin Verein JUVIVO

Zurück zur Übersicht

Ort

WIENXTRA-Medienzentrum
Zieglergasse 49/II
Veranstaltungsraum Medienzentrum
1070 Wien

Termine

Plätze frei: 18
Anmelden
Anmeldung erforderlich bis 17.4.2023

Termine

  • Do, 20. April 2023
    Von: 11:00 bis: 14:00

Veranstalter

WIENXTRA-Medienzentrum
Zieglergasse 49/II
1070 Wien

Karte

In Kooperation mit
XS SM MD LG