Presseinfo: Broschüre Vielfalt

„Vielfalt“ - neue Broschüre für Eltern von LGBTIQ-Kindern

„Vielfalt. Ich liebe mein Kind, so wie es ist!?“ heißt ein neuer Ratgeber für Eltern, deren Kinder sich in ihrer sexuellen Orientierung und geschlechtlichen Identität anders definieren als die Mehrheit.

Wenn Kinder und Jugendliche lesbisch, bisexuell oder schwul empfinden oder sich transident fühlen, wirft das bei vielen Eltern und erwachsenen Bezugspersonen erst einmal Fragen auf. Coming-out – was ist das? Was werden die anderen sagen? Wird mein Kind glücklich werden? Das Team der wienxtra-jugendinfo und die WASt, Wiener Antidiskriminierungsstelle für gleichgeschlechtliche und transgender Lebensweisen, haben gemeinsam mit der Stadt Wien eine Broschüre zusammengestellt, die Antworten gibt, Orientierung und Informationen bietet.

Jugend-Stadtrat Jürgen Czernohorszky: „Die Broschüre soll dazu beitragen, dass Eltern ihre Kinder auf ihrem Weg der Identitätsfindung gut unterstützen und begleiten können.“

Wolfgang Wilhelm, Leiter der WASt und Co-Autor: „Mit dem Thema unterschiedlicher sexueller Orientierungen oder Geschlechtsidentitäten sind oft auch Eltern und Angehörige verunsichert und überfordert. Das ist normal und darf so sein, schließlich ist es ein vielleicht völlig neues Thema, das nun sogar das eigene Kind betrifft. Wichtig ist Information, Auseinandersetzung um im Gespräch zu bleiben. Dazu leistet die Broschüre einen wichtigen Beitrag.“

Redakteurin Birgit Schrentewein, wienXtra-jugendinfo: „Der Prozess, wenn sich Kinder als der LGBTIQ-Community zugehörig fühlen, ist auch für Eltern und Angehörige vielschichtig und manchmal auch heftig. Wir versuchen, Mut zu machen, Ängste anzusprechen, und vor allem zu zeigen, wie wichtig die vertrauensvolle Beziehung zu den Kindern und Jugendlichen in dieser manchmal schwierigen Selbstfindungs-Phase ist.“

Marina Hanke, Gemeinderätin, SPÖ Wien: „In Wien wollen wir, dass alle Menschen so leben können, wie sie möchten, unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung. Um Diskriminierungen abzubauen braucht es oft auch Aufklärung – einen weiteren wichtigen Schritt setzt die neue Broschüre.“

Peter Kraus, Gemeinderat, Die Grünen Wien: „Alle Wiener Kinder sollen in unserer Stadt so aufwachsen und akzeptiert werden, wie sie sind. Ich freue mich, dass mit der neuen Broschüre ein Angebot geschaffen wird, das Eltern und Familien eine Orientierungshilfe gibt. Prozesse der Identitätsfindung können für Familien eine Herausforderung sein, umswo wichtiger ist Unterstützung, die Mut macht und Selbstsicherheit gibt.“

Die Broschüre ist gratis und gibt‘s online zum Download und
zur Bestellung auf www.jugendinfowien.at/broschueren oder
zum Abholen in der wienXtra-jugendinfo und in der WASt.

Pressekontakt:

Stefan Kühne, wienXtra-jugendinfo
01/4000-84 085, stefan.kuehne [AT] wienXtra [DOT] at
Susi Dieterich, wienXtra-kommunikation
01-4000-84 375, presse [AT] wienxtra [DOT] at

wienXtra-jugendinfo
1., Babenbergerstraße 1/ Ecke Burgring
Öffnungszeiten: Mo-Fr, 14:30-18:30
jugendinfowien.at


WASt – Wiener Antidiskriminierungsstelle

für gleichgeschlechtliche und transgender Lebensweisen 

8., Auerspergstraße 15
queer.wien.at

In Kooperation mit