Presseinfo: Halloween

Schaurig-schönes Halloween mit wienXtra

Wann lässt es sich besser gruseln als am 31. Oktober? wienXtra hat für Kinder rund um Halloween einiges zu bieten und einen Überblick, was sonst noch in Wien passiert. 

Kürbisse schnitzen, Masken basteln, die Freund_innen erschrecken, gruselige Filme anschauen und Spukgeschichten hören: Rund um Halloween gibt’s einiges zu erleben und ausprobieren in Wien. Das kinderaktiv-Programm hat viele passende Aktionen zu bieten: Im Nachbarschaftszentrum sorgen schaurige Spukgeschichten für Gänsehaut und im Indoor-Kletterpark klettern die Kids zwischen gruseliger Deko und Kürbisköpfen. Klebrige Spinnweben und dampfende Hexenkessel warten im Vienna Open Lab auf die jungen Besucher_innen und die Mumie kehrt in das Heeresgeschichtliche Museum zurück. Kreativ wird’s, wenn die Kinder Kürbisse schnitzen und im Recycling-Kosmos ihre eigenen gruseligen Masken basteln. Noch mehr Halloween-Aktivitäten kennt die wienXtra-kinderinfo im Museumsquartier und der kinderaktiv-Veranstaltungskalender. 

Gruselige Spiele für die Halloween-Party gibt’s in der wienXtra-spielebox zum Testen und Ausleihen: Spiele wie „Geisteruhr“, „Trick‘ n Trouble“ und „Panic Mansion“ sorgen für schaurige Stimmung. Im Online-Katalog finden Spielefans unter dem Schlagwort "Geister, Hexen, Zauberer" noch weitere passende Spiele. Am 31. Oktober hat die spielebox von 13-18.30 geöffnet. 

 

wienXtra-kinderinfo
MuseumsQuartier/Hof 2
Di bis Fr 14:00-18:00; Sa, So, Ftg 10:00-17:00
kinderinfowien.at
wienxtra.at/kinderaktiv/#events 

wienXtra-cinemagic
Uraniastraße 1, 1010 Wien
Tickets: 4,70 Euro; mit kinderaktivcard 4,00 Euro
cinemagic.at

wienXtra-spielebox
Albertgasse 37, 1080 Wien
Mo, Mi, Fr: 13:00-18:30; Di, Do: 10:00-12:00; Sa: 10:00-14:00
spielebox.at
Online-Katalog: opac.wienxtra.at 

 

wienXtra ist eine Organisation für alle Kinder und jungen Menschen in Wien. Feste, Musik, Kino, Infos, Bildung, Spiel oder Medien – wienXtra lädt ein, mitzumachen und die Stadt zu gestalten.

Pressekontakt:
Lisa Brauneder, wienXtra-kommunikation,
4000-84 380, lisa.brauneder@wienXtra.at

In Kooperation mit