Presseinfo: HEASTathome

HEASTathome

MCs, Rapper_innen und Beatboxer_innen müssen ihre Musik aktuell im Wohnzimmer performen. Das Team der soundbase möchte sehen, wie das klingt.  

Die Veranstaltungsreihe „Heast! HipHop openStage“ ist ein Pflichttermin für Wiens junge Hip-Hop-Szene. Beatbastler_innen, Textgenies und Soundtüftler_innen zwischen 13 und 16 Jahren zeigen dabei rappend und/oder beatboxend auf einer Bühne in 10-minütigen Auftritten ihr Können vor einem Publikum. Eine tolle Möglichkeit, um Live-Erfahrungen zu sammeln, Textsicherheit zu gewinnen, sich zu vernetzen und auf einer Bühne zu stehen. 

Doch was tun, wenn alle Bühnen zurzeit geschlossen sind und man sich hauptsächlich im Wohnzimmer aufhalten kann? Wenn die Stimmung einer Crowd oder der Support der Crew fehlt? 

HEAST goes online – wie klingt Hip Hop, wenn er zuhause bleiben muss?
Damit hat sich auch das Team der soundbase beschäftigt und beschlossen, „HEAST!“ einfach online zu holen. Hip Hop soll sich in Wien nicht von Corona unterkriegen lassen. Ab sofort werden dazu Tracks, Beats, Raps und Songs zu den aktuell brandheißen Themen, die Corona mit sich bringt (z.B. Social Distancing, Home Learning, Isolation), gesucht und auf einer open Stage im Netz gesammelt. Unter dem Hashtag #HEASTathome findet man alle Beiträge, die Wien und die HEAST!-Community zu bieten haben, die Sammlung wird laufend erweitert und auf den Kanälen (YouTube, Facebook, Instagram)der soundbase präsentiert und promotet. Die Beiträge können bequem per https://www.wesendit.com an soundbase@wienxtra.at geschickt werden.  

Alle Infos zu HEASTathome gibt es unter wienxtra.at/soundbase/heastathome
Das offizielle Ankündigungsvideo findet man hierhttps://www.youtube.com/watch?v=VY88zsoCVpc&feature=emb_logo


wienXtra ist eine Organisation für alle Kinder und jungen Menschen in Wien. Feste, Musik, Kino, Infos, Bildung, Spiel oder Medien – wienXtra lädt ein, mitzumachen und die Stadt zu gestalten. wienXtra arbeitet mit der Stadt Wien und ganz besonders mit deren Fachbereich Jugend eng zusammen. wienXtra.at

Pressekontakt:
Marko Markovic, wienXtra-soundbase
01-4000-84 390, marko.markovic@wienXtra.at 

AleXius Baldissera, wienXtra-kommunikation
01-4000-84 380, alexius.baldissera@wienXtra.at 

In Kooperation mit
XS SM MD LG