Presseinfo: KulturKatapult

KulturKatapult – Kulturelle Vermittlungsprojekte mit Jugendlichen

Die Stadt Wien startet – in Kooperation mit wienXtra und KulturKontakt Austria – die neue Initiative „KulturKatapult“. Ziel ist es, Jugendliche zur aktiven Teilhabe an Kunst und Kultur zu ermutigen. Insgesamt werden 800.000 Euro für Projekte der Kunst- und Kulturvermittlung ausgeschrieben.

Die neue Initiative KulturKatapult der Stadt Wien (MA 7) unterstützt Vermittlungsprojekte der Wiener Kunst- und Kulturszene mit Jugendlichen im Alter von 15 bis 20 Jahren, die sich vor dem oder im Übergang zum Arbeitsleben befinden. Ziel des Calls ist es, das umfangreiche und international anerkannte Kunst- und Kulturangebot in Wien auch jungen Menschen, die bisher wenig Berührung damit hatten, nahe zu bringen und sie nachhaltig für Kunst und Kultur zu begeistern.

„Die Initiative KulturKatapult der Stadt Wien soll Jugendlichen eine aktive Teilhabe an Kunst und Kultur in Wien ermöglichen und das Interesse und die Lust an Kreativität fördern“, erklärt Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky. „Mit unserer Initiative soll es Wiener Jugendlichen in Zukunft einfacher gemacht werden, Kunst und Kultur nicht nur als lebenslange Bereicherung, sondern auch als lebenslanges Bestätigungsfeld für sich zu entdecken“, betont Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler. Und auch Martin Margulies, Kultursprecher der Grünen Wien, verspricht sich viel von dem neuen Projekt: „Mit KulturKatapult wollen wir mehr Beteiligung an Kunst und Kultur – insbesondere für Jugendliche in Berufsschulen, polytechnischen Schulen oder in der außerschulischen Bildung und Jugendarbeit – ermöglichen“.

Ab sofort sind Künstler*innen, Kulturvermittler*innen sowie Kunst- und Kultureinrichtungen eingeladen, partizipative Projekte für und mit jungen Leuten einzureichen. Die Zusammenarbeit mit polytechnischen Schulen, Berufsschulen, Betrieben oder überbetrieblichen Lehrwerkstätten sowie Vereinen und Organisationen der außerschulischen Jugendarbeit ist dabei ausdrücklich erwünscht. Die eingereichten Projekte können ab einer Förderhöhe von 20.000,- bis max. 90.000,- unterstützt werden. Die Frist für die Einreichung in der ersten Phase ist der 31. Jänner 2020. Aus den bis dahin eingelangten Projetbeschreibungen bestimmt die Fachjury eine Vorauswahl. In der zweiten Phase muss ein detailliertes Projektkonzept übermittelt werden.

Informationen zum Call, zum Projekt „KulturKatapult – Kulturelle Vermittlungsprojekte mit Jugendlichen“, sowie den drei Infoveranstaltungen, den Einreichungskriterien, Fristen und Terminen gibt es online unter www.KulturKatapult.at

„KulturKatapult“ ist eine Initiative der Kulturabteilung (MA 7) der Stadt Wien in Kooperation mit wienXtra und KulturKontakt Austria



wienXtra
ist eine Organisation für alle Kinder und jungen Menschen in Wien. Feste, Musik, Kino, Infos, Bildung, Spiel oder Medien – wienXtra lädt ein, mitzumachen und die Stadt zu gestalten. wienXtra arbeitet mit der Stadt Wien und ganz besonders mit der MA 13 eng zusammen. wienXtra.at

Pressekontakt:
Stefan Kühne, wienXtra-jugendinfo, stefan.kuehne [AT] wienXtra [DOT] at 
Alexius Baldissera, wienXtra-kommunikation, alexius.baldissera [AT] wienXtra [DOT] at

In Kooperation mit
XS SM MD LG