Presseinfo: Video und Filmtage Festival

Junge Filmemacher_innen zeigen großes Kino

Die 25. Ausgabe der Video & Filmtage bringt von 7. bis 11. Oktober insgesamt 61 kraftvolle Kurzfilme der österreichischen Nachwuchsszene auf die Kinoleinwand. Genrefilm-Fans dürfen sich freuen, vom Thriller über Horror bis hin zu Science-Fiction ist alles vertreten. Der Eintritt ist frei.

Die Filme und Videos kommen in den Programmschienen Primetime und Nightline zur Aufführung. Der gemeinsame Filmdreh mit Freundinnen und Freunden findet genauso einen Platz im Programm wie Arbeiten von etablierten Filmkollektiven. In der Stadt oder am Land, die Kreativität der Filmschaffenden kennt keine Grenzen. Was in der realen Welt nicht existiert wird in der virtuellen Welt kreiert. Ein Schwerpunkt im Festivalprogramm liegt in der Auseinandersetzung mit den eigenen und fremden Lebenswelten sowie politischen, sozialen und ökologischen Weltereignissen. Die Filmemacher_innen sind bei den Aufführungen anwesend und beantworten anschließend Fragen aus dem Publikum. Neben den Publikumsgesprächen gibt auch eine Fach-Jury, bestehend aus Vertreter_innen der Film und Medienlandschaft, live Feedback. Darunter sind diese Jahr u.a. Marion Friedl (Ars Electronica – create your world), Lisa Heuschober (this human world), Jakob Brossmann (Regisseur) und Dominik Hartl (Regisseur).

Für die besten Filme gibt's attraktive Sach- und Förderpreise, für die Festival-Besucher_innen 5 Tage Kino durch alle Genres und leidenschaftliche Filmgespräche.

MEET THE FILMMAKERS
Das WIENXTRA-Medienzentrum war mit Filmschaffenden der Video & Filmtage kegeln und hat mit ihnen über ihre Projekte, das Filmschaffen generell und ihre persönliche Erfahrung mit den Video & Filmtagen gesprochen. Wer sie sind und was sie zu sagen haben, gibt’s im Videoportrait.

Meet the Filmmakers #1: Brandon Viardo
Meet the Filmmakers #2: Margarita Torossian & Vanesa Vlainic
Meet the Filmmakers #3: Janka Dósa


25. VIDEO & FILMTAGE
Das Festival des jungen Kurzfilms
Do, 7. bis Mo, 11. Oktober 2021
Eintritt frei

Eröffnung: Do, 7. Oktober ab 19:00

Festivalkino:
WIENXTRA-Cinemagic in der Wiener Urania
1., Uraniastraße 1
cinemagic.at

Filmvorführungen:
Primetime ab 15:00
Nightline ab 20:00

Programm und Information:
videoundfilmtage.at
facebook.com/videoundfilmtage

Festivalleitung: Marija Milovanovic
Trailer Video & Filmtage 2021: Janka Dósa

Das Video & Filmtage Festival zählt zu den ältesten Filmfestivals Österreichs. Veranstalter und DER Ort für Medienprojekte ist das WIENXTRA-Medienzentrum.

WIENXTRA-Medienzentrum
7., Zieglergasse 49/II
medienzentrum.at

WIENXTRA ist eine Organisation für alle Kinder und jungen Menschen in Wien. Feste, Musik, Kino, Infos, Bildung, Spiel oder Medien – WIENXTRA lädt ein, mitzumachen und die Stadt zu gestalten. WIENXTRA arbeitet mit der Stadt Wien und ganz besonders mit deren Fachbereich Jugend eng zusammen.
wienxtra.at


Pressekontakt:
Marija Milovanovic, WIENXTRA-Medienzentrum
01 0909 4000 83453, marija.milovanovic@wienxtra.at

Kajetan Koren, WIENXTRA-Kommunikation
01 909 4000 84374, kajetan.koren@wienxtra.at

 



In Kooperation mit
XS SM MD LG