Presseinfo: video&filmtage 2020

Film ab und einreichen


Eine zündende Idee für ein Kurzfilmprojekt? Junge Filmschaffende können bis Ende August wieder ihre Videos für die video&filmtage einreichen.



Die Kurzfilme sollen nicht länger als 30 Minuten und nicht älter als ein Jahr sein, eingeladen ist die österreichische Nachwuchsszene bis 22 Jahre. Projekte aller Genres, aus dem Wohnzimmer, der Küche oder dem Balkon - einfach alles, was derzeit auch zu Hause gedreht werden kann, werden angenommen. #stayathome



Die besten Einreichungen präsentiert das Kurzfilmfestival video&filmtage von 8. bis 12.Oktober im wienXtra cinemagic im Wiener Urania Kino. Die Jury aus der Filmbranche sowie das Publikum geben live Feedback, die video&filmtage vergeben Sach- und Förderpreise wie Equipment oder Akkreditierungen bei den größten österreichischen Filmfestivals, die Lust auf das nächste Filmprojekt machen sollen. 


Veranstalter der video&filmtage und DER Ort für das Realisieren eigener Medienprojekte ist das wienXtra-medienzentrum. Wer Unterstützung bei Drehbuch, Dreh oder Schnitt braucht, wird professionell beraten, Equipment und Schnittplätze stehen kostenlos zu Verfügung.
 Also: Film ab!


video&filmtage

Einreichschluss: 21. August 2020


Festival:

Do, 8. bis Mo, 12. Oktober 2020

wienXtra-cinemagic in der Wiener Urania

1., Uraniastraße 1



videoundfilmtage.at
facebook.com/videoundfilmtage


video&filmtage auf YouTube:

video&filmtage Teaser & Trailer
video&filmtage Community




wienXtra ist eine Organisation für alle Kinder und jungen Menschen in Wien. Feste, Musik, Kino, Infos, Bildung, Spiel oder Medien – wienXtra lädt ein, mitzumachen und die Stadt zu gestalten. wienXtra arbeitet mit der Stadt Wien und ganz besonders mit deren Fachbereich Jugend eng zusammen. wienXtra.at

Pressekontakt:
Gabriele Mathes, wienXtra-medienzentrum

01-4000-83 453, gabriele.mathes@wienXtra.at



Kajetan Koren, wienXtra-kommunikation

01-4000-84 374, kajetan.koren@wienXtra.at

In Kooperation mit
XS SM MD LG