Online-Ausstellung und Präsenz-Workshop
  • © Isi Steinkellner

  • Anmeldung erforderlich

Schulstufe: Ab der 7. Schulstufe

Protest begegnen wir in unserer Gesellschaft, auf unseren Straßen und in den Medien. Erst durch Protestbewegungen wurden viele Errungenschaften erkämpft und scheinbare Selbstverständlichkeiten wie atomkraftfreie Energieproduktion in Österreich, die gleichgeschlechtliche Ehe oder die Nutzung des Burggartens möglich. Jede Zeit hat Themen, die Menschen zu Protest bewegen. Manche dieser Themen bleiben trotz breiter öffentlicher Kritik ungelöst oder werden immer wieder neu verhandelt, wie zum Beispiel Fragen des Umwelt- und Klimaschutzes oder der Gleichbehandlung. Doch wer protestiert? Wogegen und wofür? Wie wird darauf reagiert? Welche Stimmen finden Gehör? Wer darf überhaupt wo protestieren?

In der Online-Ausstellung „Wir protestieren!“ stellen zehn Studierende der Uni Wien verschiedene Formen und Themen von Protest in Geschichte und Gegenwart vor. Ihr erfahrt dabei, wie durch tägliches Handeln und kollektiven Zusammenhalt Gesellschaft verändert werden kann.

Im 90 minütigen Workshop im Museum vertiefen sich die Schüler_innen ins Thema. Gemeinsam sehen sie sich ausgewählte Teile der Ausstellung an und überlegen, welche Methoden ihnen geeignet erscheinen, Unmut kundzutun, um nachhaltige Änderungen für eine bessere Zukunft zu bewirken. In Kleingruppen definieren sie Themen, die ihnen wichtig sind, und kreieren Demosprüche für Fahnen, Transparente, Schilder, Flugzettel oder Sticker. 

WIENXTRA-Schulevents lädt die ersten 5 Schulklassen, die sich mit dem Kennwort WIENXTRA beim Volkskundemuseum anmelden, auf das Vermittlungsprogramm im Museum ein. 

Zurück zur Übersicht

Ort

Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15-19
1080 Wien

  • Straßenbahn: 5, 33,
  • Bus: 13A,

Termine

Mehrtägige Veranstaltung

Montag Schließtag
Online-Ausstellung ab April verfügbar
Workshop-Dauer: 90 Minuten
Workshop voraussichtlich ab Mai im Museum möglich

Termine

  • Mo, 19. April 2021 - Fr, 2. Juli 2021
    Ab: 10:00

Infos zur Anmeldung

Volksskundemuseum

Preise

Für die ersten 5 Schulklassen, die sich beim Volkskundemuseum mit dem Kennwort WIENXTRA anmelden, ist der Ausstellungsbesuch inkl. Vermittlungsprogramm kostenlos.

Regulärer Eintritt € 4,50 pro Schüler_in

Veranstalter

Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15-19
1080 Wien

Kontakt

Karte

In Kooperation mit
XS SM MD LG