Die Ausstellung als Hintergrund
  • Anmeldung erforderlich

Schulstufe: 5.-8. Schulstufe

Das Grün des Ausstellungsraums hat die Künstlerin Karolina Wojtas als Hintergrund für ihre fotografische Auseinandersetzung mit Regeln und Grenzen des Umgangs im Rahmen des Schulbesuchs gewählt. Bauklötze werden hier zu raumgreifenden, fotografisch bedruckten Skulpturen. Nach einem spielerischen Durchgang durch die Ausstellung haben die Schüler:innen die Möglichkeit mit Ausstellungsobjekten einen Moment aus ihrem eigenen Schulalltag in Gruppen nachzustellen und mit Kamera & Stativ zu fotografieren. Nebenbei werden Leistungsdruck und sozialer Umgang im Umfeld Schule reflektiert.
Die Künstlerin Karolina Wojtas (* 1996) wirft Fragen nach Grenzen und Regeln im Erziehungs- und Schulsystem auf. In ihren surrealen Bildern stiftet sie Verwirrung: Ihre Ablehnung von Konventionen, Reife und Ernsthaftigkeit spiegelt sich im Brechen der traditionellen Ausstellungformen von Fotografie wider, so wird auch ihre Ausstellung zum partizipatorischen Erlebnis. 

TERMINE ab sofort bis 10. März 2024, Dauer mit spielerische Anleitung 70 Minuten
Sprache: Deutsch

Weitere Infos

---

Fragen zum Angebot und Buchungswünsche richte bitte direkt an die Veranstalter_innen.

Um mögliche Barrieren abzubauen und den Bedürfnissen deiner Klasse zu entsprechen, laden wir dich herzlich ein, mit den Veranstalter_innen Kontakt aufzunehmen um zu besprechen, ob und wie das Angebot angepasst werden kann.

Zurück zur Übersicht

Ort

Foto Arsenal Wien
Museumsplatz 1
MQ Salon und MQ Freiraum
1070 Wien

  • U-Bahn: 3, Volkstheater
  • Straßenbahn: 49, Volkstheater
  • Bus: 48A, 57A, Volkstheater, Museumsquartier

Infos zur Anmeldung


Veranstalter

Foto Arsenal Wien
Museumsplatz 1
MQ Salon und MQ Freiraum
1070 Wien

Karte

Partner

In Kooperation mit
XS SM MD LG