Spieletipps

DIE OMAMA IM APFELBAUM

  • Verlag: Piatnik (2016), AutorInnen: Andrea Kattnig und Klemens Franz
  • Spielekategorien:
  • Geschicklichkeitsspiel
  • Kommunikationsspiel
  • Merkspiel
  • Altersempfehlung:
  • ab 8 Jahren
  • Zusatzinformationen:
  • Für 2-5 SpielerInnen, Spieldauer: 25 Minuten

Beschreibung:

Die Kinder begleiten den Jungen Andi auf seine Abenteuer mit der Omama im Apfelbaum und helfen mit ihm gemeinsam Frau Fink im Haushalt. In dieser liebevollen Brettspieladaption zum beliebten Klassiker der Kinderliteratur, spielen alle gemeinsam gegen das Spiel. Neben Lese- und Erzählkompetenz sind dabei auch Schnelligkeit und ein gutes Gedächtnis gefragt.

Jede Runde wird einE SpielerIn zum/zur Erzählerin und hat eine Sanduhr lang Zeit, möglichst viele der Aufgabenkarten zu lösen. Möglichst schnell werden Würfel zu Türmen gestapelt oder spezielle Würfelaufträge im Nu gelöst. Doch aufgepasst: Ganz nebenbei gilt es sich auch die auf den Karten aufgedruckten Wörter und Erlebnisse zu merken! Denn im Anschluss wird daraus eine Geschichte erzählt. Für jedes Wort, das in der richtigen Reihenfolge genannt wird, gibt es einen Punkt. Könnt ihr zusammen möglichst viele Punkte sammeln und den Highscore knacken?

Die Geschichte von Andi und seinen zwei Omamas wurde voller Charme und Detailverliebtheit in ein Brettspiel übertragen. Das Spiel lädt zum Erzählen und Fabulieren ein und sorgt mit seinen Geschicklichkeits- und Merkaufgaben für viel Abwechslung am Spieltisch.

In Kooperation mit