Langland Yatzy

  • Verlag: Pegasus (2020), Autor_in: Nicola Riehemann
  • Spielekategorie:
  • Würfelspiel
  • Altersempfehlung:
  • ab 6 Jahren
  • Zusatzinformationen:
  • Für 2 bis 6 Spieler_innen, Spieldauer: ca. 20-45 Minuten

Beschreibung:

Oh, welches Tier ist denn da zu sehen?

In dieser kinderfreundlichen Version des bekannten Würfelspiels versuchen die Spieler_innen, verschiedene Tierkombinationen zu würfeln und auf ihrem Wertungsblatt einzutragen. Dabei bleibt viel beim Alten: bis zu dreimal würfeln ist erlaubt. Dabei dürfen die Spieler_innen so viele Würfel zur Seite legen wie sie möchten (und so "speichern"). Nach drei Würfen gilt das Ergebnis und die aktive Spieler_innen entscheidet, bei welcher Aufgabe sie_er das Ergebnis einträgt. Nur brauchen wir jetzt statt Zahlenkombinationen verschiedene Tiere. So brauchen die Spieler_innen zum Beispiel statt einem Paar das Vorder- und Hinterteil von einem Tier, beim Full House (ein Paar und ein Drilling) ein Tier mit Vorder- und Hinterteil und ein weiteres Tier mit Vorder-, Hinter- und Mittelteil. Je nach Schwierigkeit gibt es für die unterschiedlichen Aufgaben Punkte und wer am Schluss so die meisten Punkte rausholen konnte, gewinnt. 

"Langland Yatzy" ist ein einfaches und zugängliches Spiel für alle Liebhaber_innen von Würfelspielen. Es bricht das Prinzip von Yatzee herunter und macht es für Kinder leicht verständlich. Dabei werden die Spieler_innen immer wieder vor Entscheidungen gestellt wie "welche Würfel werfe ich noch mal" oder "wo trage ich das Ergebnis ein". Wie bei den meisten Würfelspielen ist aber gleichzeitig auch ein erheblicher Glücksfaktor teil des Spiels. Das kommt besonders bei Spielgruppen mit Kindern unterschiedlichen Alters gut an und bringt viele Emotionen an den Spieltisch, wenn beispielsweise das heiß ersehnte Einhornhinterteil einfach nicht auftaucht. 

In Kooperation mit
XS SM MD LG