Ein eigenes Brettspiel erfinden

Wir haben dir ein paar Tipps zusammengestellt, wie du Schritt für Schritt dein eigenes Brettspiel zuhause erfindest.

Was du dafür brauchst:

  • Papier, Karton, Stoff o.ä. für den Spielplan
  • Stifte
  • Spielfiguren (Knöpfe, Münzen, Steine o. ä.)
  • Würfel

So geht’s:

Spielthema
Überleg dir ein Thema für dein Spiel. Dabei sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt: Lieblingstiere, Reisen um die Welt, Einhörner, Ritter oder Drachen, du hast die Wahl!

Spielskizze
Erstelle eine erste Skizze von deinem Spiel: zeichne den Spielplan und achte dabei darauf, dass die Spielfelder groß genug für die gewählten Spielfiguren sind. Lege ein Start- und ein Zielfeld fest und zeichne auch ausreichend Spielfelder dazwischen – schließlich soll das Spiel ja nicht nach einmal würfeln zuende sein.
Dein Weg kann schlangenförmig, als Spirale oder kreuz und quer über den Spielplan führen.

Tipp: Zeichne die Skizze zunächst mit Bleistift und sie muss auch nicht perfekt sein. Erst wenn du dir überlegt hast, wie dein Spiel funktioniert (siehe nächster Schritt), überträgst du deine Skizze und Überlegungen auf den eigentlichen Spielplan.

Spielverlauf und Spielziel
Überleg dir, was auf den unterschiedlichen Spielfeldern passieren kann: Kommst du auf ein „blaues Feld", musst du einmal aussetzen/drei Felder weiterziehen, eine Karte ziehen und eine Aufgabe erfüllen,…
Vielleicht gibt es beim Spiel auch etwas einzusammeln: dann eignen sich Nudeln, bunte Ringerln oder Muggelsteine und noch vieles mehr…
Wie gewinnt man das Spiel?

Spielplan
Wenn deine Skizze fertig ist, schnappst du dir einen neuen Spielplan. Dafür eignet sich besonders dickeres Papier oder (bunter) Karton. Auf diesen zeichnest du deine Skizze ab. Aber diesmal achtest du darauf, dass alles deinen Vorstellungen entspricht. Damit alle Felder gleich groß sind, kannst du zum Beispiel eine Münze verwenden, die du mit deinem Stift umkreist.
Vergiss nicht zum Schluss deinen Spielplan mit passenden Zeichnungen zu verzieren.

Spielanleitung
Nun schreib eine Spielanleitung und halte alle deine Spielregeln fest.
Wie heißt das Spiel? Für wie viele Spieler_innen ist es geeignet? Was ist im Spiel zu tun? Wann hat man gewonnen?

Spielen
Probier das Spiel aus und mach noch letzte Regeländerungen, falls erforderlich.

Hier geht's zurück zu den Spieletipps für zu Hause!

In Kooperation mit
XS SM MD LG