Aufbaulehrgang

© Bubu Dujmic

Der Aufbaulehrgang Jugendarbeit ist eine weiterführende Fortbildung für hauptamtliche MitarbeiterInnen der außerschulischen Jugendarbeit in Wien. Der Lehrgang vermittelt Methoden und Konzepte mit dem Fokus auf Jugendliche.


Informationen

Die Inhalte des Lehrgangs setzen sich aus unterschiedlichen Bereichen der offenen, außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit zusammen: Zielsetzungen und Grundlagen der Jugendarbeit; Handlungsfelder, Methoden und Interventionen in der Jugendarbeit; Konfliktmanagement; Diversität und Jugendarbeit; Genderarbeit; Jugend und Arbeit; Gemeinwesenarbeit; Recht; Projektmanagement u.v.m

ReferentInnenüberblick

Curriculum Aufbaulehrgang Jugendarbeit

 

 

Voraussetzung für die Aufnahme ist eine mindestens 2-jährige hauptamtliche Tätigkeit in der Jugendarbeit, der Abschluss des Grundkurses Jugendarbeit oder eine andere adäquate pädagogische Ausbildung im Ausmaß von 150 UE. Der Aufbaulehrgang wird durch das ifp, die MA 13 und die Initiative aufZAQ zertifiziert.

Der Aufbaulehrgang dauert September 2016 bis Mai 2017 und umfasst 211 Einheiten. Alle Veranstaltungen finden am wienXtra-institut für freizeitpädagogik statt. Die Kosten belaufen sich auf € 844,-. 

Zeitplan 2016/17

In Kooperation mit