Schulbesuch im Ausland

Infos A-Z » Auslandsaufenthalt » Schulbesuch im Ausland

Als Schüler_in hast du die Möglichkeit,

  • ein Schuljahr,
  • ein Semester
  • oder ein paar Monate

im Ausland eine Schule zu besuchen.

  • Alter zwischen 12 und 18 Jahren
  • Positives Jahreszeugnis
  • Physische und psychische Gesundheit
  • Flexibilität und Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen

Bewerbung

Je nach Organisation variieren Bewerbung und Ablauf. Die Bewerbungsfrist endet meist ein dreiviertel bis halbes Jahr vor deinem Reiseantritt.

Du entscheidest dich bei der Bewerbung für ein Land. Wo genau du im gewählten Land wohnen wirst, kannst du dir nicht aussuchen. Bei manchen Organisationen kann gegen eine Aufzahlung ein Wunschort angegeben werden.

Während deines Aufenthalts wohnst du bei einer Gastfamilie, die dir von der Organisation zur Verfügung gestellt wird. Bei deiner Gastfamilie lebst du als vollwertiges Mitglied mit allen Rechten und Pflichten und gehst in die Schule.

Manche Organisationen bieten Plätze in Privatschulen an. Du wohnst entweder im Internat oder bei einer Gastfamilie. Die Schulgebühren für die Privatschule sind zusätzlich zu zahlen.

Während der Zeit im Ausland steht dir und deiner Gastfamilie ein/e persönliche/r BetreuerIn zur Verfügung. Ist das von der Organisation nicht vorgesehen, dann erkundige dich, an wen du dich vor Ort wenden kannst.

Kosten

Ein Schulbesuch im Ausland ist mit hohen Kosten verbunden. Erkundige dich im Vorfeld über Stipendien und Förderungen.

Das Schuljahr im Ausland gilt als Ausbildung, somit bekommen deine Erziehungsberechtigen weiterhin Familienbeihilfe. Das Gleiche gilt für Alimente.

Wenn dein Schulbesuch im Ausland mindestens fünf Monate und höchstens ein Jahr dauert, gilt der Nachweis darüber wie ein erfolgreicher Schulbesuch in Österreich. Du kannst ohne Prüfungen in die nächsthöhere Klasse aufsteigen bzw. das Schuljahr in Österreich fortsetzen.

Falls du dir selber eine Schule im Ausland suchst, so musst du dich um alles Organisatorische (z.B. Visum, Wohnen, Versicherung…) kümmern. Du benötigst eine Bestätigung über deinen Schulbesuch, damit du zuhause in die nächste Klasse aufsteigen kannst.

Mit dem EU-Bildungsprogramm Erasmus+ kannst du ab deinem 14. Geburtstag eine Schule im europäischen Ausland besuchen. Deine Schule muss an einer Schulpartnerschaft mitwirken, da diese für die Auswahl und die Anmeldung zuständig ist. Erkundige dich bei deinen Lehrer_innen danach.

Achte bei der Auswahl der Organisation auf:

  • Transparenz bei Kosten und Leistungen. Ein genauer Vergleich der einzelnen Organisationen lohnt sich.
  • Ausführliche Vor- und Nachbereitung (Treffen, Materialien…)
  • Persönliche Betreuung im Ausland

 

AFS – Austauschprogramme für interkulturelles Lernen

  • Stipendien verfügbar
  • Ab 15 Jahren

AIFS

  • Je nach Zielland unterschiedliche Sprachkenntnisse erforderlich
  • Stipendien verfügbar
  • Ab 14 Jahren, Privatschulprogramm teilweise ab 13 Jahren

Assist

  • Austauschprogramm der US-amerikanischen Privatschulen für leistungsstarke Schüler_innen
  • Dreistufiges Auswahlverfahren – Auswahl erfolgt aufgrund von Eignung und Begabung
  • Voll- und Teilstipendien verfügbar

EF High School Year

  • Notendurchschnitt mindestens 2,8 und keine 5er
  • Teilstipendien verfügbar
  • Ab 14 Jahren

International Experience

  • Stipendien verfügbar
  • Ab 14 Jahren

into Schüleraustausch

  • Teilstipendien verfügbar
  • Notendurchschnitt mindestens 3 und keine 5er
  • Ab 14 Jahren

SFA Sprachreisen – Wien

  • Ab 14 Jahren

Southern Cross High School

  • Teilstipendien verfügbar
  • Ab 14 Jahren

STA TRAVEL

  • Ab 14 Jahren

STS High School

  • Notendurchschnitt von 2,3
  • Sprachtests in einigen Schulen im Gastland
  • Ab 15 Jahren

Study Nelson - Highschool Neuseeland

  • Ab 13 Jahren

Travelworks

  • Privatschule wählbar
  • Länderspezifische Teilstipendien verfügbar
  • Ab 12 Jahren

United World Colleges

  • Stiftung für internationale Schulen weltweit mit Internatsunterbringung, an denen SchülerInnen die letzten beiden Jahre der Oberstufe absolvieren
  • Abschluss mit einem internationalen Bakkalaureat
  • Dreistufige Auswahlverfahren: Bewerbung nur über das zuständige Nationalkomitee – Auswahl erfolgt aufgrund Eignung und Begabung
  • Auch für Schüler_innen mit körperlichen Einschränkungen
  • Voll- und Teilstipendien verfügbar

YFU - Youth For Understanding

  • Stipendien verfügbar
  • Je nach Programm unterschiedliche Altersgrenzen 

AJA

  • Dachverband der gemeinnützigen Jugendaustausch-Organisation in Deutschland

Austauschschueler

  • Erfahrungsberichte und verschiedene Foren zum Thema Schulbesuch im Ausland

Internationale Schulpartnerschaften

  • Infos zu internationalen Schulpartnerschaften und Schulprojekten

Raus von zu Haus

  • Viele Infos und Programm-Datenbank zur Suche nach der passenden Organisation

Rotary

  • Rotary Jugendaustausch

Schüleraustausch

  • Seite von ehemaligen Austauschschüler_innen mit Forum und Tipps

Auslandsaufenthalte für junge Leute

Downloaden oder kostenlos bestellen

Letzte Aktualisierung: Oktober 2017

In Kooperation mit