Sport

Infos A-Z » Sport » Selbstverteidigung

Hier findest du Infos zu Selbstverteidigungskursen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Wien.

Im Mittelpunkt der hier angeführten Selbstverteidigungskurse stehen die Stärkung des Selbstbewusstseins und das Erlernen von körperlichen Abwehrtechniken.

So werden nicht nur Tritte, Schläge oder Befreiungsmöglichkeiten gezeigt, sondern es wird auch an einem sicheren Auftreten sowie einer besseren Körperhaltung und -sprache gearbeitet.

Methodische Ansätze wie Rollenspiele oder das Erlernen von "Nein-Sage-Strategien" gehören meist ebenso zum Inhalt dieser Kurse wie das Verhalten in Bedrohungssituationen.

Manchen Techniken liegt ein feministischer Ansatz zugrunde. Sie wurden speziell für Frauen entwickelt und werden nur an diese weitergegeben (z.B. Drehungen, Seito Boei, Wen Do).

Andere Methoden sind Mischformen und setzen sich aus verschiedenen Techniken zusammen (z.B. KI-DO). Einige stammen von asiatischen Kampfsportarten ab und wurden umgewandelt oder adaptiert (z.B. Goshindo).

Selbstverteidigung ist notwendig, wenn dich jemand angreift um dir zu schaden und du dich wehren musst.

Im Kampfsport wird unter fairen Bedingungen gekämpft, die SportlerInnen werden in Gewichtsklasse, Alter und/oder Niveau eingeteilt und es gibt Kampf-Regeln, die es in der Selbstverteidigung nicht gibt.

Das Ziel der Selbstverteidigung ist, dem/der GegnerIn mit körperlichen Abwehrtechniken schnell zu entkommen oder schon im Vorfeld verbal zu blocken.

Bei Kampfkünsten sind der Kampfstil und die perfekte Ausführung einer Bewegung wichtig, jedoch nicht in der Selbstverteidigung.

Austria Krav Maga

  • Technik: Krav Maga bzw. psychologische Schulung, Präventions- und Deeskalationsstrategien
  • Zielgruppen: Frauen, Männer; Kinder in gemischten Gruppen
  • Alter: ab 8 Jahren, nach Alter gestaffelt
  • Dauer: Tages-, Wochenend-, Semesterkurse; regelmäßiges Training für Erwachsene
  • Trainer*innen: lizenzierte Krav Maga Instruktor*innen

Goshindo Women Defence Vienna

  • Technik: Goshindo, Jiu Jitsu, Selbstverteidigung
  • Zielgruppen: Mädchen und Frauen
  • Alter: ab 14 Jahrem
  • Dauer: 10 Wochen (1x wöchentlich), Semesterkurse, regelmäßiges Vereinstraining für Fortgeschrittene
  • Trainer*innen: Beamt*innen der Exekutive Wien
  • Zusatzinfo: mehrere Trainingsorte, kostenlose Schnuppereinheit

KAI Gym

  • Technik: KaiGym Youngsters: Koordination, Beweglichkeit, Gefahreneinschätzung und Ausdauer; Krav Maga ab 16 Jahren
  • Zielgruppen: Männer, Frauen, Kinder
  • Alter: KaiGym Youngsters: 8-16 Jahre, Erwachsenentraining ab 16 Jahren
  • Dauer: regelmäßiges Training; Einzeltraining
  • Trainer*innen: Männer & Frauen
  • Zusatzinfo: kostenlose Schnuppereinheit

KI-DO-Selbstschutz

  • Technik: von Harald Janisch entwickeltes psychologisches und körperliches Selbstschutz - bzw. Straßenkampfsystem
  • Zielgruppen: Frauen, Männer; Kinder in gemischten Gruppen
  • Alter: ab 6 Jahren, nach Alter gestaffelt
  • Dauer: Tagesseminar, wöchentliches Training
  • Trainer*innen: Harald Janisch, Männer und Frauen
  • Zusatzinfo: mehrere Trainingsorte, kostenlose Schnuppereinheit

PMG = Sentak-Institut für Kampf- und Bewegungskunst aus Westsumatra

  • Technik: traditionelle Kunst der Selbstverteidigung aus West-Sumatra, Schulung der Reflexe, Falltechniken
  • Zielgruppen: Frauen, Männer, Kinder
  • Dauer: Kurs für Anfänger*innen (4 Einheiten), regelmäßiges Training
  • Trainer*innen: Frauen und Männer
  • Zusatzinfo: Voraussetzung für das regelmäßige Erwachsenentraining: Aufnahmegespräch und Teilnahme am Anfänger*innenkurs

Samara - Verein zur Prävention von (sexualisierter) Gewalt

  • Technik: Rollenspiele zu Grenzverletzungen, Präventions- und Selbstverteidigungsstrategien, Selbstbewusstseinstraining
  • Zielgruppen: Kinder, Jugendliche, Teilnehmerinnen mit Beeinträchtigung
  • Alter: 5-18 Jahre, nach Alter gestaffelt
  • Dauer: 2-6 Einheiten
  • Trainer*innen: Männer und Frauen
  • Zusatzinfo: Workshops auf Deutsch, Englisch, Albanisch, BKS, Türkisch

SAMI Self Defense and Martial Arts Institute

  • Technik: Krav Maga bzw. verschiedene Selbstverteidigungstechniken, psychologische Schulung, Präventions- und Deeskalationsstrategien
  • Zielgruppen: Frauen, Männer, Kinder
  • Alter: ab 8 Jahren, nach Alter gestaffelt
  • Dauer: Tages-, Wochenend- und Semesterkurse; Einzeltraining
  • Trainer*innen: lizenzierte Krav Maga Instruktor*innen
  • Zusatzinfo: kostenloses Schnuppertraining, Nutzung der Online-Trainingsplattform SAMI Distance Training für SAMI-Mitglieder

Selbstbewusst! Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

  • Technik: psychologische Schulung, einfache Befreiungs- und Schlagtechniken, Präventions- und Deeskalationsstrategien
  • Zielgruppen: Mädchen und Frauen, inter- und transsexuelle Personen, Teilnehmerinnen mit Beeinträchtigung
  • Alter: ab 8 Jahren
  • Dauer: 1 Einheit à 3 Stunden, Semesterkurse; Einzeltraining
  • Trainerin: Eva Prewein

sprungbrett - Beratungsstelle für Mädchen und junge Frauen

  • Technik: "Drehungen" - Selbstbewusstsein - Selbstbehauptung - Selbstverteidigung, siehe Verein Drehungen
  • Zielgruppen: Mädchen
  • Alter: 10-13 Jahre
  • Dauer: 5 Nachmittage à 2 Stunden, 3-stündige Schnupperkurse in den Semester- und Sommerferien
  • Trainer*innen: Frauen
  • Zusatzinfo: kostenloses Schnuppertraining, Veranstaltung im Rahmen von "16 Tage gegen Gewalt" (Nov./Dez. 2017)

Verein Defendo - Schutz vor Gewalt und Missbrauch

  • Technik: einfache, wirkungsvolle Befreiung- und Abwehrgriffe, Rollenspiele, Selbstbewusstseinstraining
  • Zielgruppen: Mädchen, Frauen; Buben (6-10 Jahre)
  • Alter: ab 6 Jahren, nach Alter gestaffelt
  • Dauer: 4-8 Einheiten à 50 Minuten
  • Trainer*innen: Frauen
  • Zusatzinfo: auch Mutter-Tochter-Kurse

Verein Drehungen

  •  Technik: Drehungen - Verhaltens- und Handlungsstrategien sowie Bewegungstechniken zur Förderung des Selbstbewusstseins und der Selbstbehauptung
  • Zielgruppe: Mädchen und Frauen, auch mit Beeinträchtigungen
  • Alter: ab 8 Jahren, nach Alter gestaffelt
  • Dauer: 10-12 Stunden in 2-3 Einheiten
  • Trainer*innen: Frauen
  • Zusatzinfo: Mutter-Tochter-Kurs, Auffrischungskurs

Wen Do

  • Technik: feministische Selbstverteidigung von/für Frauen, gemeinsames Training, Reflexion von Gewalterfahrungen
  • Zielgruppen: Mädchen und Frauen; Migrantinnen, Frauen mit speziellen Bedürfnissen
  • Alter: ab 6 Jahren, nach Alter gestaffelt
  • Dauer: Tages- und Wochenendkurse
  • Trainer*innen: Frauen

Win(g) Tsun

  • Technik: Erkennen der eigenen Stärken auf Basis der chinesischen Kampfkunst WingTsun
  • Zielgruppen: Männer und Frauen, Kinder
  • Dauer: Tages- und Wochenendkurse, regelmäßiges Training, auch Einzeltraining
  • Trainer*innen: Frauen und Männer

Letzte Aktualisierung: August 2017

Infos A-Z » Sport » Sport für wenig Geld

Wenn du auf der Suche nach kostenlosen oder günstigen Sportangeboten in Wien bist, findest du hier Tipps und Informationen.

 

 

WAT

  • Großes Sportangebot von A wie Aerobic bis Z wie Zumba
  • Genaue Auflistung der Trainingszeiten und -orte
  • gratis Schnupperstunden
  • Einstieg nach Absprache auch während des Jahres möglich (auf Nachfrage ev. Aliquotierung der Kurskosten)
  • Bei Interesse anrufen oder aber einfach zur Trainingszeit vorbeikommen

ASKÖ

  • umfangreiches Fitness- und Bewegungsangebot in ganz Wien
  • Genaue Auflistung der Trainingszeiten und -orte

ASKÖ Bewegungscenter

  • Überblick über das großes Sportangebot in den 6 Bewegungscenters in verschiedenen Bezirken

Sportunion Wien

  • umfangreiches Sportangebot aller Sportarten von A bis Z
  • nach Trainingszeit und Ort sortiert
  • gratis Schnupperstunden
  • Einstieg nach Absprache auch während des Jahres möglich (auf Nachfrage ev. Aliquotierung der Kurskosten)

ASVÖ

  • Suche nach Vereinen nach Bezirk und Sportart
  • Trainingstermine und Trainingsorte beim jeweiligen Verein erfragen

Volkshochschulen Wien

  • umfangreiches Sportprogramm zu günstigen Preisen
  • Sportarten im Fitness- und Gesundheitsbereich, Selbstverteidigung, Tanz
  • gratis Schnupperstunden
  • Einstieg nach Absprache auch später möglich (auf Nachfrage ev. Aliquotierung der Kurskosten)
  • Auf Nachfrage Sozialermäßigung für sozial Schwache ab dem 14. Lebensjahr gemäß der budgetären Möglichkeiten des jeweiligen VHS-Standortes (€ 1,- pro Unterrichtseinheit)

Such dir deinen Verein über den jeweiligen Wiener Fachverband (Zusammenschluss von Vereinen, die eine spezielle Sportart ausüben und an Meisterschaften teilnehmen).

Die Websites der Fachverbände bieten Kontaktmöglichkeiten zu den Vereinen und andere hilfreiche Informationen.

Das Universitätssportzentrums (USI) bietet ein umfangreiches und kostengünstiges Programm an Sportkursen für StudentInnen und AbsolventInnen an.

Der KUS – Kultur- und Sportverein der Wiener Berufsschulen bietet allen BesitzerInnen einer KUS-Marke ein interessantes und sehr günstiges Sportangebot. Die KUS-Marke ist für jeden Wiener Lehrling an seiner Berufsschule erhältlich.

Das Sportamt fördert Frauensport und bietet eine große Sportpalette von den neuesten Fitnesstrends über Ballsportarten, Schwimmen bis hin zum gezielten Rückentraining zu unschlagbar günstigen Preisen.

Verein LOGIN 

Der Verein Login bietet im Rahmen seines Integrationsprojekts für Flüchtlinge, MigrantInnen, ÖsterreicherInnen, EU-BürgerInnen und alle sonst in Wien ansässigen Personen unterschiedlichste Sportarten (Volleyball, Fußball, Karate, Tanzen, Klettern und vieles mehr) zu günstigsten Konditionen.

Verein Fremde werden Freunde

Auch dieser Verein bietet verschiedenste Aktivitäten, die Flüchtlinge, MigrantInnen und ÖsterreicherInnen zusammen bringen sollen. An sportlichen Angeboten gibt es derzeit Badminton- und Volleyballkurse.

Bewegungshunger: TU WAS!PASS

  • kostenlose Teilnahme an Bewegungs-, Fitness- und Sportangeboten mit dem TUWAS!PASS
  • anspruchsberechtigt: alle Personen, die an oder unter der Armutsgefährdungsschwelle leben
  • Auch Kinder von TUWAS!PASS-InhaberInnen bis 18 Jahre bekommen den Pass.
  • Gratis Sportangebote auch ohne Pass - siehe Website

Sport & Fun Hallen

  • jeweils eine Halle in der Donaustadt und in Ottakring
  • sehr günstige Nutzung der Hallen für Einzelpersonen und Gruppen
  • Streetball, Badminton, Fitness, Tischtennis, Volleyball, Inlinehockey, Streetsoccer, Kletterhalle, etc.
  • Für organisierte Gruppen: Miete eines Platzes für 1 Stunde bis maximal 1 Woche vorher
  • Semesterkarte: fixer Platz für eine Stunde/Woche 

 Fitnessstudio FitInn

  • eines von Wiens günstigsten Fitnesstudios
  • mehrere Standorte in Wien
  • "kein Schnickschnack"

Fitnessstudio McFit

  • günstiges Fitness- und Herz-Kreislauf-Training
  • mehrere Standorte in Wien
  • 24-Stunden-Zugang mit Karte

FreeGym

An 12 Standorten in Wien wurden sogenannte Open-Air-Fitnessplätze eingerichtet. Die Geräte sind einfach benutzbar und trainieren Ausdauer, Kraft, Koordination und Beweglichkeit.

Lauftreff WienLäuft

Im Rahmen von WienLäuft findet ein kostenloser wöchentlicher Lauftreff im Prater und in der Seestadt Aspern statt.

Frauenlauf Lauftreffs

Regelmäßige kostenlose Lauftrainings für Mädchen und Frauen

Parkour Vienna Forum-Meeting

Jeden Sonntag gibt es ein freies Trainings für AnfängerInnen mit gemeinsamen Aufwärmen und Einführung in die ersten Techniken, geleitet von Traceuren mit vielen Jahren Erfahrung. Treffpunkt um 13:00 am Schwedenplatz.

Letzte Aktualisierung: März 2017

Infos A-Z » Sport » Tanzkurse

Auf dem Infoblatt findest du eine Auswahl von Tanzstudios, die speziell für junge Menschen Kurse anbieten oder ausgefallene Tanzarten im Programm haben. USI und VHS sind in ihrem Angebot preisgünstig. 

Viele Infos rund ums Tanzen sowie eine Auflistung von Tanzschulen und -studios in Wien und ganz Österreich findest du auf danceaustria.at. Wenn du dich mit anderen Menschen über Tanz austauschen möchtest oder eine/n TanzpartnerIn suchst, kannst du das auch in diesem Tanzforum tun.

arriOla Tanzstudio

Fun Kurse für Kids & Teens bis 14 bzw. 16 Jahre:

  • Street Styles
  • Crazy Boys
  • Pop Jam
  • Urban Freaks

Adult 14+ Open System: Tanz-Flatrate, z.B. für

  • Urban Contemporary
  • Dancehall
  • Hip Hop
  • Jazz Basic

Tanzcrews mit Tanztraining mehrmals pro Woche: in verschiedenen Altersgruppen ab 6 Jahren

BigsMile Club

  • Breakdance: ab 13 Jahren
  • Hip Hop: 13-17 Jahre
  • TeensDance Crew: 10-17 Jahre

Erwachsenenkurse: ab 16 Jahren, z.B.

  • Afro Brasil
  • Commercial Dance
  • Hip Hop/Urban
  • Poledance

Broadway Connection

Kids & Youth Academy: Jahreskurse für Kinder und Jugendliche bis 19 Jahre

Adult & Professional Program: ab 15 Jahren

  • Acrobatic Dance
  • Ballett
  • Contemporary/Modern
  • Hip Hop/Urban
  • Jazz
  • Musical Jazz
  • Step Dance
  • Broadway Musical Company: ab 8 Jahren
  • Musicalausbildung: ab 16 Jahren
  • Wettbewerbsklassen

dancearts

  • Ballett
  • Modern Contemporary
  • Intensive Dance Program für Ballett-Jazz-Modern: 10-13 bzw. 13-16 Jahre
  • Vorbereitung für die Aufnahme an höheren Tanzausbildungsstätten

dance & fun

  • Ballett
  • Breakdance
  • Hip Hop Mix
  • Musical
  • Rhythm Tap
  • Step
  • Streetdance
  • Videoclip Dancing

Daniecell Movement Company

  • wechselndes Kurs- und Workshopangebot zu Urban Styles, z.B. Hip Hop, BBoying
  • freies Tanztraining
  • kostengünstig

Dschungel Wien

  • Open Floor: freies Tanztraining ab 12 Jahren mit Künstler*innen aus der urbanen Szene, € 2,- pro Termin, keine Anmeldung nötig
  • Tanzclubs für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien: 6-19 Jahre

Indancive

Intensiv-Tanztraining für Jugendliche von 14-21 Jahren: Technik, Kennenlernen verschiedener Tanzstile, Theorieworkshops

Kreadance

Teenie-Kurse: 12-17 Jahre:

  • Hip Hop-Street Jazz
  • Modern Ballet

KunstSozialRaum Brunnenpassage

Alle Tanzangebote sind kostenlos!

  • Youth Dance: Zeitgenössischer Tanz, 13-23 Jahre
  • Adult Dance: Zeitgenössischer Tanz, ab 18 Jahren
  • Saturdance: jede Woche eine andere Tanzrichtung ausprobieren
  • Tanzkaraoke

luxflux

  • Kontaktimprovisation

Mamborama

  • Breakdance: 11-16 Jahre
  • diverse Erwachsenenkurse
  • Workshops für Schulklassen

Move on Dance Center

  • Ballett
  • Contemporary
  • Jazz Dance
  • Rythm & Jazz
  • wechselndes Workshopangebot

Musikschulen Wien

Jahreskurse: 4-21 Jahre, Alter variiert je nach Kurs:

  • Ballett
  • Tänzerische Akrobatik
  • Hip Hop
  • Modern
  • Jazz Tanz
  • Musicalcompany 23

Musisches Zentrum

  • Ballett und kreativer Kindertanz: 10-15 Jahre
  • Contemporary Monday: ab 12 bzw. 15 Jahren
  • Funky Jazz: 9-15 Jahre
  • Urban Style/Hip Hop: ab 12 Jahren
  • Tänzerische Akrobatik: ab 10 bzw. 14 Jahren

Performing Center Austria

  • Ballett
  • Bollywood
  • Flamenco
  • Jazz Dance
  • Hip Hop
  • Modern
  • Musical
  • Step
  • Performing Youth Company (Showgruppe): 10-16 Jahre
  • Musicalausbildung: ab 17 Jahren

rolling point

  • Kontaktimprovisation
  • Zeitgenössischer Tanz

Tanzstelle

  • Basic Dance
  • Bauchtanz
  • Breakdance
  • Contemporary
  • Israelische Tänze
  • Jazz
  • Modern
  • NIA
  • Salsa
  • Freies Tanztraining

Tanzstudio Boogaloo

  • Hip Hop
  • Street Dance
  • Tahitischer Tanz

Tanzstudio funtastic!

  • Hip Hop Young People: ab 14 Jahren
  • Breakdance Young People: ab 14 Jahren
  • Dancehall
  • Popping & Locking
  • Contemporary

Tanzwerkstatt Wien

  • Zeitgenössicher Tanz

Tanzzentrum

  • Improbatik ab 12 Jahren
  • Authentic Movement/Improvisation
  • Ausdruckstanz
  • Modern Oriental Dance

Triple G

  • Contemporary Hip Hop
  • Gentlemen Hip Hop: für Männer ab 18 Jahren
  • Urban Afro

Unicorn Art Dance Studio

  • Ballett
  • Contemporary
  • Tanzvorausbildung: ab 14 Jahren

Universitäts-Sportinstitut Wien

Diverse Tanzkurse für Student_innen (inskribiert in Wien) und Akademiker_innen, z.B.

  • Afro
  • Bollywood Dance
  • Ballett
  • Breakdance
  • Capoeira
  • Rock'n'Roll Akrobatik
  • Poledance
  • u.v.m.

Verband Wiener Volksbildung - VHS

Vielfältiges Angebot an Tanzkursen, z.B.

  • Ballett
  • Bauchtanz
  • Flamenco
  • Lindy Hop
  • Musical Academy
  • Salsa
  • u.v.m.

Manche Kurse speziell für Kinder und Jugendliche

Vienna Dance Center

  • Ballett
  • Breakdance
  • Dancehall
  • diverse Hip Hop-Kurse
  • Jazz Dance
  • Modern Contemporary
  • Modern Jazz
  • Ausbildung/Showgruppe Hip Hop/Urban Styles, BBoying/Breakdance: verschiedene Altersgruppen ab 8 Jahren

Letzte Aktualisierung: Oktober 2017

Infos A-Z » Sport » Trendsportarten

Hier findest du spannende, ausgefallene Freizeitbeschäftigungen, vom Hochseilklettergarten über Bungee Jumping bis zum Wakeboarden.

Andere Aktivitäten wie Sommerrodeln oder Stand Up Paddling lassen den Adrenalinspiegel nicht allzu sehr steigen, doch als willkommene Abwechslung dienen sie allemal.

Die Sicherheitsvorkehrungen sind bei einem durchorganisierten Eventspektakel wie Bungee Jumping klar geregelt.

Bei Extremsportarten wie Klettern heißt es Selbstverantwortung zu übernehmen, denn die Sicherheit muss vorgehen.

Neulinge sollten unter Anleitung von Profis das notwendige Know-How erlernen und ebenso abschätzen lernen, welches Risiko sie eingehen können.

  • Manche der angeführten Aktivitäten sind mit hohen Kosten verbunden. Als Grundsatz kann gelten: Je höher der Aufwand, desto teurer das Vergnügen.
  • Viele der Anlagen sind im Freien und nur bei Schönwetter geöffnet.
  • (AnfängerInnen-)Kurse und Gruppenbesuche sind oft auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten möglich.
  • Leihausrüstungen werden fast überall zu Verfügung gestellt.
  • Bei manchen Aktivitäten gibt es Einschränkungen. Eventuell ist die Benützung an körperliche Größe und/oder an eine Altersbegrenzung gebunden, oder es ist die Einwilligung der Erziehungsberechtigten erforderlich.

Klettern

Alpenverein Sektion Gebirgsverein

Indoor:

  • Vorstiegswand: max. 17m hoch, 120m²
  • Boulderfläche: 320m², davon 65m² Dachkletterfläche

boulderbar vienna

Indoor:

  • Boulderfläche: max. 4,5m hoch, 1.180m²

Outdoor:

  • Boulderfläche: max. 4,3m hoch, 120m²

Boulderhalle Neuwaldegg

Indoor:

  • Boulderfläche: max 10m hoch, 300m²

Nur für registrierte Kunden, rund um die Uhr geöffnet

Edelweiss Center (OeAV)

Indoor:

  • Boulderfläche: über 1.000m², davon 100m² Dachkletterfläche

Die Kletterei - Kletterzentrum Klosterneuburg

Indoor:

  • Vorstiegswand: max. 14m hoch, 670m²
  • Boulderfläche: 250m²

Outdoor:

  • Vorstiegswand: max. 12,5m hoch, 300m²
  • Boulderfläche: 40m²

Kletterhalle Marswiese

Indoor:

  • Vorstiegswand: max. 16m hoch, 1.674m²
  • Boulderfläche: 543m² 

Kletterhalle Wien (Naturfreunde)

Indoor:

  • Vorstiegswand: 16m hoch, 2.300m²
  • Boulderfläche: 400m²

Outdoor:

  • Boulderfläche: 300m²
  • Kletterfläche auf Natursteinblöcken: 150m²
  • Slackline-Parcours

Kletterzentrum Austria (OeAV)

Indoor:

  • Vorstiegswand: max. 20m hoch, 700m²
  • Boulderfläche: 160m²

Kletterzentrum Flakturm (OeAV)

  • Vorstiegswand: 34m hoch, 700m²
  • überdachter Boulderbereich

Saison 2017: 28. April - 8. Oktober

Österreichischer Touristenklub

Indoor:

  • 2 Vorstiegswände: 15m hoch, 950m²

Vienna City Rock (OeAV)

Indoor:

  • Vorstiegswand: 189m²

Outdoor:

  • überdachte Boulderfläche: 77m²

 

Linktipps zum Thema Klettern:

klettern.co.at - Das Informationsportal zum Thema Klettern in Österreich 
Kletteranlagen in Österreich 
Urban Boulder
Mega Climbing Card des Österreichischen Alpenvereins

 

Hochseilklettergärten

Hochseilklettergarten im Strandbad Gänsehäufl

  • größter Waldseilpark Wien mit Giant-Swing und FreeFall
  • Boulderwände

Hochseilklettergarten Donauinsel

  • jeden 1. Freitag im Monat Nightsession bei Flutlicht bis 22:00

Waldseilpark Kahlenberg

  • gratis Slackline-Area
  • jeden Freitag und Samstag Nachtklettern bis 23:00 bei Lampionbeleuchtung


Dies und das

Bungee Jumping

  • Am Seil gesichert vom Donauturm springen

Spider Rock XL

  • Flying Fox: Am 380m langen Seil hängend alleine oder zu zweit über die U2 und das Hafenbecken der Marina schweben

House Running

  • Durch ein Seil gesichert das Hotel Ibis an der Außenmauer hinunter gehen

Windobona Indoor Skydiving

  • Im Windkanal fliegen und sich wie ein/e Fallschirmspringer*in fühlen

Danube Surfer

  • Wakesurfen auf einer Welle, die von einem Motorboot generiert wird - ganz ohne Leine oder Verbindung

Wakeboardlift

  • Mit dem Wakeboard, Wasserski oder Kneeboard Runde um Runde auf der Neuen Donau ziehen
  • Anfänger*innen- und Fortgeschrittenenkurse

Waterramp

  • Von einer Wassersprungschanze mit Snowboard oder Skiern in die Neue Donau springen

Vienna Watersports Arena

  • Ein moderner Wildwasserkanal, der über leistungsstarke Wasserpumpen Wildwasserfeeling erzeugt

Kanuschule Arwex

  • verschiedene Kurse rund um's Kanu (Überbegriff für Kajaks und Canadier)
  • Bootsverleih
  • Bootstouren

SUP Center Wien

  • 3 Standorte
  • Stand Up Paddling Workshops
  • SUP-Verleih

 

 

 

 

 

Freestyle & Akrobatik:

Creative Acrobatic Movement

  • Kurse und freies Training in den Bereichen Tricking, Freerunning, Parkour und Leistungsturnen

Zirkusakademie Wien

  • 2jähriger Lehrgang - Grundtechniken des "Neuen Zirkus"
  • offene Kurse und Workshops in den Bereichen Akrobatik & Artistik, Jonglage & Equilibristik, etc.

 

Parkour & Freerunning:

Bei Parkour geht es darum, Hindernisse so effizient und flüssig wie möglich zu überwinden.
Beim Freerunning stehen kreative Bewegungsabläufe im Vordergrund.

Parkour-Vienna
Le-Traceur.net

  • Infos und Tipps für Anfänger*innen und Fortgeschrittene
  • jeden Sonntag kostenloses Forum-Meeting (offenes Training)

Creative Acrobatic Movement

  • Kurse und freies Training u.a. in den Bereichen Parkour und Freerunning

 

Slackline:

Auf einem Gurtband zwischen Bäumen balancieren... oder auch anderswo

Vienna Slackliners

  • Slackline-Verleih
  • Workshops
  • Veranstaltungen

Österreichischer Slacklineverband

  •  Infos und Tipps rund um's Slacklinen

Letzte Aktualisierung: Juni 2017

Infos A-Z » Sport » Wintersport

Du möchtest einen Ski- oder Snowboardkurs in den Ferien machen oder dir selbst deinen Winterurlaub organisieren? 

Hier findest du viele Tipps, Infos und Links zu Anbietern, Skigebieten, Tagesausflügen und anderen Themen rund um dein Wintersportvergnügen.

Auch in Wien gibt’s viele Möglichkeiten sich bei Schnee und Eis sportlich auszutoben – ob beim Langlaufen, Eislaufen, Eisstockschießen oder Rodeln.

 

 

Bei der Auswahl eines Kurses ist es wichtig die Angebote zu vergleichen: Was ist im Preis inbegriffen? (An- und Abreise, Art der Unterbringung, Verpflegung, Skipass, Leihausrüstung, Umfang des Ski- oder Snowboard-Kurses, Freizeitprogramm, etc.)

Bei den Kursen für die Jüngsten ist meist eine ganztägige Betreuung vorgesehen. Je älter die Zielgruppe, desto eingeschränkter ist die Beaufsichtigung.

Für die Teilnahme an manchen Kursen ist eine Mitgliedschaft bei der veranstaltenden Organisation notwendig.

Abenteuerschule Natur Erlebnis

  • Ski- und Snowboard Abenteuercamp 
  • Klippitztörl (Ktn)
  • Semesterferien
  • für 8-16jährige

Kinderfreunde Wien

  • Wintersportwoche für die ganze Familie
  • Bad Aussee (OÖ)
  • Semesterferien
  • keine Altersbeschränkung

Kinderfreunde Niederösterreich

  • Ski- und Snowboardkurs
  • Annaberg (NÖ)
  • Semesterferien
  • für 6-15jährige

Landesjugendreferat Burgenland

  • Ski- und Snowboardkurs (auch für Familien)
  • Altenmarkt/Zauchensee (Sbg)
  • Semesterferien
  • ab 10 Jahren (ohne Elternbegleitung)

Naturfreunde Wien

  • Wintersportwoche für die ganze Familie
  • Mittersil (Tirol)
  • Semesterferien
  • keine Altersbegrenzung

Sportunion Niederösterreich

  • Familien-Actioncamp
  • Hochkar (NÖ)
  • Weihnachtsferien
  • Familien mit Kindern bis 15 Jahre

Österreichische Alpenvereinsjugend risk'n'fun

  • Freerider-Trainingscamps in 4 aufbauenden Levels
  • verschiedene Skigebiete in ganz Österreich
  • für alle ab 16 Jahren, die sicher Ski oder Snowboard fahren können

Universitätssportinstitut Wien

  • diverse Ski-, Skitouren- und Snowboardkurse, auch SkilererInnen- und SkibegleitlehrerInnen-Kurse
  • verschiedene Skigebiete in ganz Österreich
  • für Studierende und Akademikerinnen

Die unterhalb angeführten Vereine und Verbände veranstalten in der Wintersaison Camps für ihre Mitglieder. Die Angebote
reichen von geführten Skitouren über Ausbildungs-, Trainings- und Geländecamps bis zu Renncamps.

Österreichischer Alpenverein
Naturfreunde Österreich
Österreichischer Touristenklub
Wiener Skiverband
Wiener Ski- und Snowboardlehrerverband

Ski4School - Blaguss Reisen

  • gemeinsam mit der Klasse einen Halbtag, einen Tag oder 3 bis 6 Tage Skifahren und Snowboarden
  • All-inclusive-Angebot mit Fahrt, Liftkarte, Leihmaterial und ggf. Übernachtungen
  • im Zeitraum von Dezember bis April
  • in verschiedenen Skigebieten in NÖ, OÖ, ST, Sbg; Rodeltag am Zauberberg Semmering (NÖ)

 ÖBB s'cool Wintersportwoche

  • 6-tägiger all-inclusive-Schulskikurs für OberstufenschülerInnen
  • von 5.-11.3.2017
  • am Nassfeld (Ktn)
  • Alternativprogramm für NichtskifahrerInnen

Servicestelle Wintersportwochen

  • Hilfe, Tipps und Angebote für die Organisation von Wintersportwochen

 

Möchtest du dich alleine oder mit FreundInnen auf den Weg in den Schnee machen? Wenn du über ein Reisebüro buchst, kann es kostspielig werden, denn diese vermitteln meistens Unterkünfte der gehobenen Kategorie. Die billigere Variante ist, dir selbst ein Quartier zu suchen.

Auf den folgenden Websites findest du Infos und Anregungen zu Wintersportgebieten, Unterkünften und vielem mehr.

Österreich Werbung

  • Alles zum Thema Winter, Ski, Snowboard u.v.m. in ganz Österreich

tiscover

  • Ganz Österreich auf einen Blick, nützliche Informationen, Online-Buchung von Unterkünften, etc.

bergfex

  • alle österreichischen Skigebiete nach Bundesländern geordnet, viele Detailinfos
  • Unter "Unterkünfte" > "Unterkunftstyp" kann man unter anderem nach Jugendherbergen und -Hotels, Hütten und Ferienwohnungen suchen.

www.snowboard.at

  • Magazin mit Informationen zum Snowboarden in ganz Österreich

www.freeskiers.net

  • Freeskiing Online-Magazin mit Camps und Events

www.rodeln.at

  • Alles rund um's Rodeln, wie etwa Rodelbahnen in ganz Österreich

www.alpintouren.com

  • Ski-, Schneeschuh-, Snowboard- und Rodeltouren

www.gipfeltreffen.at

  • Forum für SkitourengeherInnen und andere BergsportlerInnen

www.hihostels.com

  • Unter "Filtern nach" > "Sport und Aktivitäten" > "Skilaufen/Snowboarding" findet man Jugendherbergen in Skigebieten auf der ganzen Welt.

Ab zum Schnee

  • Tagesfahrt mit dem Reisebus
  • an den Wochenenden von Dezember bis März
  • in 2 Skigebiete in Niederösterreich (Hochkar, Stuhleck)
  • weiteres Angebot "Flug zum Schnee": Tagesreise ins Tiroler Skigebiet Hochzillertal-Kaltenbach

In allen angeführten Skigebieten gibt es eine Ski- und Snowboardschule sowie Leihmaterial.

Annaberg

  • Entfernung von Wien: ca. 110km
  • Bahn: 1x umsteigen, Fahrtzeit ca. 3 Std.
  • Bus: direkt, Fahrzeit ca. 2,5 Std.
  • Pisten: 20km
  • Funpark

Gemeindealpe Mitterbach

  • Entfernung von Wien: ca. 130km
  • Bahn: 1x umsteigen, Fahrtzeit ca. 3,5 Std.
  • Bus: direkt, Fahrzeit ca. 3 Std.
  • Pisten: 15km
  • Funpark

Hochkar

  • Entfernung von Wien: ca. 180km
  • keine geeignete öffentliche Verkehrsanbindung
  • Pisten: 19km
  • Funpark

Mariazeller Bürgeralpe

  • Entfernung von Wien: ca. 160km
  • Bahn: 1x umsteigen, Fahrtzeit ca. 3,5 Std.
  • Bus: direkt, Fahrzeit ca. 3 Std.
  • Pisten: 11km
  • Boarderpark
  • Rodelbahn

Niederalpl

  • Entfernung von Wien: ca. 135km
  • keine geeignete öffentliche Verkehrsanbindung
  • Pisten: 12km
  • Funpark
  • Kostenlose Liftbenützung für Kinder und Jugendliche bis zu ihrem 15. Geburtstag!

Lackenhof - Ötscher

  • Entfernung Wien: ca. 140km
  • Bahn/Bus: 3x umsteigen, Fahrtzeit ca. 3 Std.
  • Pisten: 19km
  • Funpark

Stuhleck

  • Entfernung Wien: ca. 105km
  • Bahn/Bus: 1x umsteigen, Fahrzeit: ca. 2 Std.
  • Pisten: 24km
  • Nachtpiste mit Flutlicht
  • Rodelbahn

Unterberg - Pernitz

  • Entfernung Wien: ca. 90km
  • keine geeignete öffentliche Verkehrsanbindung
  • Pisten: 20km
  • Funpark

Zauberberg Semmering Hirschenkogel

  • Entfernung Wien: ca. 97km
  • Bus/Bahn: 1x umsteigen, Fahrtzeit ca. 1,5 Std.
  • Pisten:14km
  • Splitpark für Freerskier und Snowboarderinnen
  • 6 nachtpisten mit Flutlicht
  • Rodelbahn

 

Genauere Infos zu diesen und anderen Skigebieten im Osten Österreichs bzw. im ganzen Land:

www.niederoesterreich.at/skifahren-und-snowboarden-in-niederoesterreich
www.wieneralpen.at/wintersport
www.tiscover.com/skigebiete
www.bergfex.at/oesterreich

Skischnuppertage Niederösterreich

  • Angebot: Ski-Leihausrüstung, Liftkarte, 3-stündiger Gruppenkurs für erwachsene AnfängerInnen oder WiedereinsteigerInnen, 1 Getränk
  • am 14.1.2017 und an Samstagen von Jänner bis März
  • in ausgewählten Skigebieten in NÖ 

Skifahren

Skianlage Dollwiese

  • 120m Piste
  • Förderband
  • nur bei entsprechender Schneelage geöffnet

Skianlage Hohe Wand Wiese

  • Wintersportbetrieb auf speziellen Kunststoff-Rutschmatten (Dryslope)
  • bei entsprechender Temperatur bzw. Schneelage Wintersport auf Natur- oder Kunstschnee im restlichen Bereich
  • Förderband
  • Ski- und Snowboardverleih
  • Ski- und Snowboardschule

 

Langlaufen

Langlaufloipen in Wien

  • Bei entsprechender Schneelage werden 8 Loipen in Wien gespurt.

Eislaufen und Eisstockschießen

Albert-Schultz-Eishalle

  • 3 Eishallen (Eishockey, Eissport, Publikums­eislaufen)
  • 1x/Woche Eisdisco
  • Schlittschuhverleih

EisStadthalle - Halle C

  • Indoor-Eisfläche von ca. 1.500m²
  • 1x/Woche Eisdisco
  • Schlittschuhverleih

Eisring Süd

  • Indoor und Outdoor jeweils 1 Eisfläche von 1.800m²
  • 1x/Woche Eisdisco in der Eishalle
  • Schlittschuhverleih

 Kunsteisbahn Engelmann

  • Freiluft Kunsteisbahn von 3.000m²
  • 1x/Woche Eisdisco
  • Eishockeyplätze können reserviert werden
  • Schlittschuhverleih

 Wiener Eislaufverein

  • Freiluft Kunsteisbahn von 6.000m²
  • Eine 400 m² große Eishalle kann gemietet werden.
  • Schlittschuhverleih

Wiener Weihnachtstraum

  • 11.11.-26.12.2017
  • Outdoor-Eisfläche von 4.500 m² im Rathauspark
  • 1 Gratiseisfläche für Kinder und AnfängerInnen
  • Schlittschuhverleih
  • Eisstockbahnen (Online-Reservierung)

Wiener Eistraum

  • 24.1. ­- 12.3.2017
  • Outdoor-Eisfläche von ca. 7.200m²
  • 1 Gratiseisfläche für Kinder und AnfängerInnen
  • Schlittschuhverleih
  • Eisstockbahnen (Online-Reservierung)

Badeschiff Wien

  • November - März
  •  Eisstockbahnen (Online- und telefonische Reservierung)

Weihnachtsdorf Altes AKH

  • 12.11.-23.12.2017
  • 2 Eisstockbahnen (Online-Reservierung)


Rodeln

Rodelstrecken in Parkanlagen

  • Einsatz der Beschneiungsanlage auf der Jesuitenwiese im Prater ab -2°C
  • Tonbanddienst mit Infos zur Schneelage: Tel. 01/4000-97200

Weitere Rodelstrecken in Wien findest du auf unserem Infoblatt.

Letzte Aktualisierung: Dezember 2016

In Kooperation mit