Spieletipps

Die Piraten der 7 Weltmeere

  • Verlag: 2Geeks (2015), Autoren: Alexander Newskiy, Oleg Sidorenko
  • Spielekategorie:
  • Strategiespiel
  • Altersempfehlung:
  • ab 9 Jahren
  • Zusatzinformationen:
  • Für 2 bis 4 SpielerInnen, Spieldauer: ca. 60 Minuten

Beschreibung:

Das Piratenleben ist nicht einfach: ständig gehen Schiffe kaputt, die Beute bleibt aus oder wir werden von mühsamen Voodoo-Zaubern getroffen. Aber da stehen wir nicht untätig daneben - mit ein wenig Strategie und etwas Würfelglück sind wir schnell an der Spitze!

Mit Karten ausgerüstet, begeben sich die SpielerInnen auf Schatzsuche. Gleichzeitig wählen alle eine von sieben Personenkarten aus und legen sie verdeckt vor sich hin. Nacheinander werden dann die einzelnen Charaktere aufgerufen. Sobald der eigene Charakter genannt wird, führt man die dazugehörige Aktion aus: der Gouverneur hilft uns zum Beispiel, an neue Schiffe zu kommen und mit dem Händler können wir Waren verkaufen. Doch die müssen wir erst noch ergattern. Da kommt der Kapitän ins Spiel: Mit ihm greifen wir die Schiffskarawane an, um so an möglichst viel Beute kommen. Im Kampf werden dann von allen SpielerInnen die Schiffswürfel auf das Meeresfeld gewürfelt, aber nur wenn unsere Würfel gut liegen und auch noch hohe Zahlen zeigen, kommen wir an die wertvollen Güter!

"Die Piraten der 7 Weltmeere" mischt geschickt taktische Überlegungen mit einem lustigen und kurzen Kampfelement. Der innovative Kampf um die Waren ist ein kleines Spiel im Spiel und bringt Action in die Runde. Durch das gleichzeitige Spielen kommt es nur zu kurzen Wartezeiten und die unterschiedlichen Charaktere sind auch für jüngere SpielerInnen einfach zu verstehen. So ist "Die Piraten der 7 Weltmeere" ein thematisch schön aufbereitetes Spiel für große und kleine PiratInnenfans.

In Kooperation mit