Pedalos, Schwungtücher oder Button-Maschine - der wienXtra-Geräteverleih hält jede Menge Spiel- und Aktionsgeräte sowie Festaustattung und technisches Equipment für Fest-Veranstalterinnen bereit. Entlehnen können - und das kostenlos - alle Institutionen der Wiener Kinder- und Jugendarbeit, die von der Magistratsabteilung 13 gefördert werden und hier gelistet sind:

http://www.wien.gv.at/freizeit/bildungjugend/jugend oder Wiener Jugendorganisationen

Bitte beachten Sie unsere Verleihbedingungen und Infos zur Online-Reservierung!


  • Lenkboard

    • geschicklichkeit / bewegung

    Bei diesem lenkbarem Rollbrett entscheidet der Fahrer selbst, wohin die Reise geht. Ob geradeaus, im Kreis, Slalom fahren oder befahren von Rampen - Kinder können das Lenkboard gezielt  steuern und einfach bedienen. Ein weicher Endanschlag verhindert das Übersteuern.

    Benutzer_in: 1

  • Maroniofen

    • verpflegung & küche

    Bereichern Sie Ihr Fest mit heißen Maroni oder Kartoffelscheiben.

    • Mitgeliefert erhalten Sie eine Drahtbürste für die Reinigung.

    Zusätzlich benötigtes Material wird von uns nicht zur Verfügung gestellt:

    • Holzkohle, Anzünder, Blechkübel und Schaufel für heiße Asche

    Information:

    • Feuerlöschgerät (wird von der Behörde vorgeschrieben)

    Bedienungs- und Pflegehinweis:

    • Nach Verwendung Asche entfernen, Kochplatte abbürsten

     

     

  • Megaphon

    • technik

    Als sogenannte "Flüstertüte" bezeichnetes handliches Sprechverstärkergerät.

    Das Megaphon wird ohne Batterien verliehen.

  • Mikado mittel

    • grossspiele

    Das klassische Gesellschaftsspiel für jede Gelegenheit. Gespielt wird auf der Wiese oder auf jedem ebenen Untergrund. Je glatter der Boden, umso schwieriger wird das Spiel. Denn Mikadostäbe rollen bei Berührung davon.

     

    Benutzer_innen: mehrere

  • Mistständer

    • festausstattung

    Mit diesem mobilen Müllständer können Sie ihre Veranstaltung umweltfreundlich durchführen. Einfach einen Müllsack einspannen und ihre Besucherinnen und Besucher müssen den Müll nicht mehr auf den Boden werfen.

In Kooperation mit
XS SM MD LG