Der Grundkurs ist eine praxisnahe und berufsbegleitende Grundqualifikation für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter_innen der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit in Wien. Im Grundkurs werden praktische und theoretische Grundlagen der Jugendarbeit vermittelt.

 

 


INFORMATIONEN

Die Inhalte sind: Gruppendynamik, Rolle von Jugendarbeiter_innen; soziologische, pädagogische und psychologische Grundlagen; Methoden der Erlebnis-, Spiel-, Umwelt- und Sexualpädagogik; Projektmanagement; Diversität und Jugendarbeit u.v.m. Hier finden Sie die Profile einiger Referent_innen des Grundkurses Jugendarbeit.

Jede_r Teilnehmer_in führt eigenständig in einer Einrichtung der Wiener Kinder- und Jugendarbeit ein Projekt zu einem selbstgewählten Thema durch. Das Ganze wird konzipiert, durchgeführt, evaluiert und zum Abschluss des Lehrgangs präsentiert. Der entstandene Projektbericht wird in der IFP-Bibliothek veröffentlicht.

Lehrgangsbeschreibung Grundkurs Jugendarbeit

Infofolder Grundkurs Jugendarbeit

Voraussetzungen für die Aufnahme:

  • Aktive Mitarbeit in der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit in Wien (ehrenamtlich oder hauptamtlich)
  • eine mindestens sechsmonatige Praxiserfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Bevorzugt in einer von der Stadt Wien anerkannten/geförderten Einrichtung oder Organisation (siehe Liste)
  • Mindestalter von 18 Jahren

Die 22 Plätze werden ausgewogen und nach folgenden Kriterien vergeben: Geschlecht, Alter, Bildungsabschluss. Ziel ist eine ausgewogene und durchmischte Zusammenstellung der Gruppe. Mitarbeiter_innen einer von der Stadt Wien geförderten Organisation werden bevorzugt aufgenommen. Die Auswahl der Teilnehmer_innen findet nach einem verpflichtenden Bewerbungsgespräch statt.

Der Grundkurs wird durch die Stadt Wien - Bildung und Jugend (MA 13), die österreichweite Zertifizierungsstelle aufZAQ und das zuständige Bundesministerium zertifiziert.

Der Grundkurs umfasst 209 Unterrichtseinheiten, dauert von September bis Juni des Folgejahres und kostet 550 Euro. Ehrenamtliche Mitarbeiter_innen, die in einer von der Stadt Wien - Bildung und Jugend (MA 13) anerkannten/subventionierten Einrichtung der Jugendarbeit tätig sind, erhalten den Kursbeitrag nach Abschluss des Grundkurses refundiert, sofern sie positiv abgeschlossen haben und noch ehrenamtlich tätig sind (Details unter FAQ: Ehrenamtlichkeit).

Der Lehrgang findet an einem Abend pro Woche (zumeist dienstags) sowie an 9 Wochenenden statt. 3 Wochenendseminare verbringen die Teilnehmer_innen in einem Bildungshaus außerhalb Wiens, alle anderen Einheiten finden am Institut für Freizeitpädagogik (IFP) oder in anderen WIENXTRA-Einrichtungen in Wien statt.

Den Zeitplan für den Lehrgang 2021/2022 finden Sie hier: Zeitplan 2021/2022

Die Bewerbung für den Lehrgang Grundkurs Jugendarbeit ist ab sofort bis 07.05.2021 möglich. 

Erforderliche Unterlagen: Vollständig ausgefülltes Bewerbungsformular, aktueller Lebenslauf, Motivationsschreiben.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: johanna.etz@wienxtra.at

Wir empfehlen eine Teilnahme am Informationsabend am Do., 22.4.2021, 18-20 Uhr. Information und Anmeldung bis 16.4.2021 unter https://www.wienxtra.at/ifp/event/31634/

Kontakt für Rückfragen: Johanna Etz, Tel. 01/4000 83412 oder per E-Mail an johanna.etz@wienxtra.at

In Kooperation mit
XS SM MD LG