Buchtipps

Der Clown in der sozialen und pädagogischen Arbeit

  • AutorInnen: Johannes Schilling, Corinna Muderer
  • Reinhardt Verlag, 2016
  • Fachgebiete:
  • Soziale Arbeit
  • Spielpädagogik
  • Zusatzinformationen:
  • 2. Auflage

Rezension:

Der Clown kann nicht nur im Krankenhaus oder Kindergarten tätig sein, sondern in allen sozialen und pädagogischen Arbeitsfeldern. Er stellt eine alternative Handlungsstrategie dar, die PädagogInnen, SozialarbeiterInnen und ErzieherInnen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen anwenden können. Der Clown entführt Kinder in eine Phantasiewelt – und dabei gelingt es ihm mühelos, mit ihnen in Kontakt zu treten, über Beziehungen und Gefühle zu sprechen und so auf kreative Weise pädagogisch mit ihnen zu arbeiten.

Neben den theoretischen Informationen zu Humor und Spiel legt dieses Buch den Schwerpunkt auf die Praxis: Wie kann man als Pädagoge bzw. Pädagogin Elemente der Figur „Clown“ einsetzen? Welche „Spieltechniken“ des Clowns gibt es und wie funktionieren diese im Alltag?

(aus dem Klappentext)

In Kooperation mit
XS SM MD LG