Presseinfo: Spielenacht

Spielend durch die Nacht in der wienXtra-spielebox

Eine Spielenacht mit über 7.000 Spielen steigt am 23. November in der spielebox. 

Am 23. November können Spielebegeisterte die Nacht zum Tag machen und mit Gleichgesinnten bis drei Uhr morgens spielen. In der wienXtra-spielebox warten 7.000 Spiele auf die Besucher_innen ab 16 Jahren: Von den neuesten Erscheinungen bis zu bekannten Klassikern ist alles dabei.  Egal ob Spieleprofi oder Neuling, jung oder alt – für alle gibt’s das passende Spiel. Die spielebox-Mitarbeiter_innen geben Insider-Empfehlungen und helfen bei den Spielerklärungen. 

Highlights der Spielenacht

In packenden Spielewettbewerben können sich die Besucher_innen gegeneinander beweisen. In moderierten Spielrunden versuchen die Spielenden, die „Werwölfe vom Düsterwald“ zu entlarven und probieren die neue Activity-Version „Hol den Horst“ aus. Die „Spiel des Jahres“-Preisträger „Azul“ und „Die Quacksalber von Quedlinberg“ warten in der spielebox genauso wie die ersten Herbstneuheiten und die aktuellen Spieletrends. 

Alle, die noch nicht genug vom Spielen haben, können den Verleih nutzen und sich gleich Spiele für Zuhause mitnehmen. Wer sich schon vor der Spielenacht über das Angebot informieren möchte, findet alle Spiele im Online-Katalog: opac.wienxtra.at

 

Spielenacht in der wienXtra-spielebox – gratis! 
für alle ab 16 Jahren
am Freitag, 23.11.2018, 18:30-3:00 
in der wienXtra-spielebox; 8., Albertgasse 37
Aufgrund begrenzter Teilnehmer_innenzahl Anmeldung ab Mo, 5.11.2018, 08:00 erforderlich unter spielebox [AT] wienXtra [DOT] at  
spielebox.at

wienXtra ist eine Organisation für alle Kinder und jungen Menschen in Wien. Feste, Musik, Kino, Infos, Bildung, Spiel oder Medien – wienXtra lädt ein, mitzumachen und die Stadt zu gestalten. wienXtra arbeitet mit der Stadt Wien und ganz besonders mit der MA 13 eng zusammen. wienXtra.at 

Pressekontakt:
Sonnja Altrichter, wienXtra-spielebox,
4000-83 421, sonnja.altrichter [AT] wienXtra [DOT] at 
Lisa Brauneder, wienXtra-öffentlichkeitsarbeit,
4000-84 380, lisa.brauneder [AT] wienXtra [DOT] at   

In Kooperation mit