Presseinfo: winterferienspiel

Holli sorgt für aufregende Winterferien

Beim wienXtra-ferienspiel von 22.12.2018 bis 6.1.2019 gibt’s für alle Kinder in Wien viel zu erleben – und das günstig oder gratis!

ferienspiel-Maskottchen Holli begrüßt auch in den Winterferien Kinder von 6 bis 13 Jahren beim ferienspiel. Damit stehen in der Zeit zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag viel Spaß, Spannung und Action auf dem Programm. In den ferienspiel-Pässen finden Kids rund 70 Aktionen, darunter abwechslungsreiche Spiele-, Museums- und Sportangebote, coole Forschungsworkshops, spannende Rätsel und Stadterkundungen. 

Vorschau auf die ferienspiel-Highlights

  • Ramba Zamba Riesenspielfest
    Von 3. bis 5. Jänner geht’s im Rathaus rund: eine Spielezone für Familien mit Spielen der wienXtra-spielebox, ein bunt gemischtes Bühnenprogramm, Kinderschminken, Kasperltheater, Experimente und vieles mehr erwarten Groß und Klein. 
  • Winterkino im wienXtra-cinemagic
    Filme für jeden Geschmack und jedes Alter laufen in den Winterferien im cinemagic in der Urania: Für die Kleineren gibt’s u.a. das neue winterliche Kurzfilmprogramm, den „Grüffelo“ und „Hexe Lilli“. Die Größeren dürfen sich auf die ganz aktuellen „Unglaublichen 2“, „Wunder“ und mehr freuen. 
  • Wien-Spaziergänge
    Welche Geschichten stecken hinter Denkmälern und was ist schon alles in der Hofburg passiert? Was hat es mit der Pestsäule auf sich und welche magischen Bräuche sind zu Silvester besonders beliebt? Bei den Wien-Spaziergängen erfahren Kids bei jedem Wetter viel Wissenswertes über ihre Stadt.  
  • Krimi-Spurensuche
    Selbst zu Detektiv_innen werden ferienspieler_innen bei ArchäoNOW: In einem Workshop untersuchen sie den Tatort, nehmen Fingerabdrücke und analysieren Blutspuren. Hier trifft Wissenschaft auf Rätselspaß. 
  • Magisches Wien
    Süße Monster, alte Gespenster, magische Bäume begegnen den Kindern bei dieser Rätselrallye. In kleinen Gruppen geht’s durch die Innenstadt, sie lösen Rätsel und knacken Codes.  
  • So ein Theater
    Das Thema Freundschaft steht im Burgtheater beim Theaterworkshop für Familien im Mittelpunkt. Ausgehend vom neuen Kinderstück „Der Wind in den Weiden“ werfen Groß und Klein einen tierischen Blick auf gute Freund_innen und werden so selbst zu Burg-Schauspieler_innen. „Wir machen uns die Welt“ heißt es für Kinder im Dschungel im MuseumsQuartier. Dort können sie all das sein, was sie wollen: Fisch, Piratin, Pilot oder etwas ganz anders. 
  • Spaß auf dem Eis
    Weil Eislaufen so viel Spaß macht, gibt’s bei „Fun on Ice“ lustige Spiele und praktische Tipps und mit dem ferienspiel-Pass ermäßigten Eintritt bei drei Wiener Eislaufplätzen. Wem es draußen zu kalt ist, der kann in eine der vielen Sporthallen der Stadt Wien kommen und Badminton, Floorball, Klettern oder Tischtennis ausprobieren. 


So geht’s zum ferienspiel
Die ferienspiel-Pässe, einer für 6 bis 10 Jahre und einer für 10 bis 13 Jahre, werden an den Wiener Schulen von der 1. bis 7. Schulstufe verteilt. Außerdem gibt’s die Pässe in der wienXtra-kinderinfo im MuseumsQuartier gratis zum Abholen. Alle Aktionen sind kostengünstig oder gratis. Bei manchen Aktionen ist eine Anmeldung notwendig, bei vielen nicht. Das kinderinfo-Team steht für alle Fragen und besondere Bedürfnisse telefonisch, per E-Mail und persönlich zur Verfügung!

winterferienspiel: Sa, 22.12.2018 bis So, 6.1.2019
ferienspiel-Hotline: Tel. 4000-84 400, ferienspiel [AT] wienXtra [DOT] at
Ab 7.12. gibt’s hier die Programm-Details und Aktualisierungen.
Anmeldung ab Sa, 15.12., 10:00
in der wienXtra-kinderinfo, 7., MuseumsQuartier
bzw. ab 17.12. bei den Anbieter_innen
ferienspiel.at

Das ferienspiel ist eine Aktion von wienXtra. wienXtra ist eine Organisation für alle Kinder und jungen Menschen in Wien. Feste, Musik, Kino, Infos, Bildung, Spiel oder Medien – wienXtra lädt ein, mitzumachen und die Stadt zu gestalten. wienXtra arbeitet mit der Stadt Wien und ganz besonders mit der MA 13 eng zusammen. 

Pressekontakt:
Jutta Hofer, wienXtra-ferienspiel,
4000-84 090, jutta.hofer [AT] wienXtra [DOT] at   
Lisa Brauneder, wienXtra-kommunikation,
4000-84 380, lisa.brauneder [AT] wienXtra [DOT] at 

In Kooperation mit