Anansi

  • Verlag: Heidelbär Games, Autor_innen: Cyril Blondel und Jim Dratwa
  • Spielekategorie:
  • Kartenspiel
  • Altersempfehlung:
  • ab 10 Jahren
  • Zusatzinformationen:
  • Für 3 bis 5 Spieler_innen, Spieldauer: ca. 30 Minuten

Beschreibung:

Ein Mann mit einer Vogelspinne auf dem Cover, metallisch-glänzende Karten und eine coole Dschungel-Optik: Das Design von „Anansi“ ist eine richtige Augenweide. Doch das kleine Kartenspiel weiß nicht nur äußerlich zu überzeugen…

Anansi ist ein klassisches Stichspiel mit modernen Twists. Reihum spielen die Spieler_innen eine ihrer Handkarten aus. Dabei gilt zunächst Farbzwang, wenn dies nicht möglich ist, muss die aktuelle Trumpffarbe gespielt werden.

Drei Besonderheiten sorgen bei „Anansi“ für ganz besondere Würze: Erstens kann ich Spielkarten in den Trumpfbereich anstatt in den Stich spielen. Zweitens sorgen Karten im Trumpfbereich dafür, dass sich die Trumpffarbe während der laufenden Runde plötzlich ändern kann. Und drittens versuche ich die Anzahl meiner Stiche möglichst genau hervorzusagen, um am Ende der Runde dafür mit Punkten belohnt zu werden.

Bei „Anansi“ gibt es viele Kniffe zu entdecken und wir hatten sehr viel Spaß beim Ausprobieren. Es dauert einige Runden, bis die Spielmechanik verinnerlicht ist, doch es ist gleichzeitig auch spannend die taktischen Möglichkeiten des Spiels zu erforschen. Zudem gibt es auf der Heidelbär-Website die Regeln für einen interessanten Modus für 2 Spieler_innen und auch für einen Solo-Modus. „Anansi“ ist ein anspruchsvolles Stichspiel, das uns sowohl optisch, als auch spielerisch in seinen Bann gezogen hat.  

In Kooperation mit
XS SM MD LG