Blätterrauschen

  • Verlag: Kosmos (2020), Autor_in: Paolo Mori
  • Spielekategorie:
  • Würfelspiel
  • Altersempfehlung:
  • ab 8 Jahren
  • Zusatzinformationen:
  • Für 2 bis 6 Spieler_innen, Spieldauer: 20 bis 30 Minuten

Beschreibung:

Regenbögen sammeln im Frühling, mit Blumen durch den Sommer,  im Blättertanz Punkte holen im Herbst und Schneefüchse bestaunen im Winter. In „Blätterrauschen“ würfeln wir uns durch die Jahreszeiten, die alle unterschiedliche taktische Möglichkeiten mit sich bringen.

Ausgestattet mit einem Spielbogen mit verschiedenen Symbolen, würfeln die Spieler_innen mit zwei Zahlenwürfeln. Diese geben die Größe des Felds an, das wir auf unserem Spielbogen einzeichnen. Dadurch umranden wir verschiedene Symbole, dürfen aber nur eines dieser Symbole tatsächlich werten. Sobald unser Blatt zu voll wird, können wir entscheiden, aus der Runde auszusteigen, oder wir riskieren, Minuspunkte zu kassieren. Sobald alle Spieler_innen ausgestiegen sind, endet das Spiel und wir zählen unsere Punkte. Dabei gibt es für ganz unterschiedliche Dinge Punkte. Bei den Bäumen gibt es Punkte pro eingesammeltem Symbol, Samen und Knospen geben nur in Kombination Punkte, Schmetterlinge nur in gerader Anzahl… – die verschiedenen Möglichkeiten sind sehr vielseitig. 

"Blätterrauschen" ist schnell erklärt, bietet aber viele schöne taktische Entscheidung. Und was an Blätterrauschen wirklich toll ist, ist, dass sich die unterschiedlichen Jahreszeiten spielerisch klar unterscheiden. Wir haben nicht nur ein anderes Design und andere Arten Punkte zu gewinnen, durch die Aufteilung der Symbole, muss man bei allen Blättern auf unterschiedliche Dinge achten und eine andere Taktik anwenden. So bleibt das Spiel lange spannend und kommt immer wieder gerne auf den Spieltisch.

Tipp: Blätterrauschen eignet sich auch super, um online gespielt zu werden. 

In Kooperation mit
XS SM MD LG