Spieletipps

Mountains

  • Verlag: Haba (2018), Autor: Carlo Rossi
  • Spielekategorien:
  • Deduktionsspiel
  • Merkspiel
  • Altersempfehlung:
  • ab 8 Jahren
  • Zusatzinformationen:
  • Für 2 bis 5 Spieler_innen, Spieldauer: ca. 20 Minuten

Beschreibung:

Strahlender Sonnenschein – da kommt ein Ausflug in die Berge gerade recht! Doch je nach Wanderweg werden verschiedene Gegenstände benötigt. Sammelt und tauscht die Ausrüstung mit euren Mitspieler_innen und erhaltet dafür Stempel in eurem Gipfelheft.

Ausgerüstet mit einem Gipfelheft und einigen Gegenstandskarten, machen sich die Spieler_innen auf zur Bergtour. Wer am Zug ist, wählt eine der unterschiedlich schwierigen Routen und deckt die oberste Karte des dortigen Stapels auf. Diese gibt an, welche Gegenstände für diese Tour benötigt werden. Idealerweise habe ich die Ausrüstung selbst in meinen Handkarten und muss sie nun nur kurz den Mitspieler_innen vorzeigen. Fehlt mir der Gegenstand, habe ich die Gelegenheit die anderen Spieler_innen danach zu fragen. Nach Bezahlung eines „Gefälligkeitssteins“ ist mir das Stellen einer Frage erlaubt. Ähnlich wie bei „Schwarzer Peter“ kann ich mir so die fehlenden Gegenstände zusammensammeln. Allerdings endet mein Spielzug nach einem missglückten Rateversuch. Daher sollte man sich gut merken, welche Karten bei welchen Mitspieler_innen zu finden sind. Habe ich alle Gegenstände beisammen, ist die Route geschafft und darf mir Siegpunkte in mein Gipfelheft stempeln.

„Mountains“ ist eine erfrischende Mischung aus Rate- und Merkspiel, bei dem auch ein bisschen Bluffen gefragt ist. Nur wer im richtigen Moment das Risiko wagt und dabei auch ein Quäntchen Glück hat, wird die punkteträchtigen Routen bezwingen. Ein gutes Gedächtnis ist dabei aber in jedem Fall enorm wichtig!

In Kooperation mit