Spieletipps

MUCCA PAZZA

  • Verlag: Zoch (2013), Autorin: Iris Rossbach
  • Spielekategorie:
  • Legespiel
  • Altersempfehlung:
  • ab 4 Jahren
  • Zusatzinformationen:
  • Für 2-4 SpielerInnen, Spieldauer: 15-20 Min.

Beschreibung:

Die lustigen Tiere vom Planeten "Kuhpiter" sind auf der Erde gelandet. Doch was ist denn da passiert? Der Affe hat einen Pferdebauch, die rosa Katze einen Schildkrötenpanzer und die Kuh hüpft mit grünen Froschschenkeln herum. Scharfe Augen und kluges Kombinieren sind gefragt, damit ihr die Tierplättchen wieder in die richtige Reihenfolge schieben könnt.

Der galaktische Spielplan mit seinen drei Planetenbahnen wird in der Tischmitte aufgelegt. Die erste Reihe zeigt die Köpfe, die zweite Reihe den Bauch und die dritte Reihe die Füße der Tiere.  Gemeinsam legen die SpielerInnen die Tierplättchen innerhalb der Planetenbahnen wild durcheinander, sodass lustige Fabelwesen entstehen. Im oberen Bereich des Spielplans werden noch zehn Auftragskärtchen mit Tiermotiven aufgedeckt und schon kann das Spiel beginnen.

Wer am Zug ist, darf bis zu drei Mal eine der drei Plättchenreihen nach links oder rechts verschieben. Ist nach dem Schieben ein Tier vollständig zu sehen? Dann darf sich der/die SpielerIn das dazu passende Auftragskärtchen aus der Auslage nehmen. Ist das Tier unter den Auftragskarten nicht zu finden oder konnte kein Tier vollständig zusammengesetzt werden, ist der Zug leider zu Ende. Wer die meisten Tierplättchen sammelt, wird zum/zur MeisterIn von "Mucca Pazza" und darf gemeinsam mit den Tieren ein großes Freudenfest feiern.

Klappbilderbücher, bei denen durch das Umblättern von Seitenteile lustige Bildkombinationen entstehen, sind bei Kindern und Erwachsenen äußerst beliebt. "Mucca Pazza" verwandelt das Prinzip des Klappbilderbuchs in ein Brettspiel und lässt die SpielerInnen lustigste Tierkombinationen zusammenstellen.
Der simple, aber geniale Spielmechanismus ist sofort verstanden und die Bewegung der Bildteile sorgt zwischendurch dafür, dass heitere Tierkombinationen entstehen. Auf den witzigen Illustrationen, wie zum Beispiel ein Hund mit Knackwurstohren oder ein Frosch mit Aquarium Bauch, lassen auch nach zahlreichen Spielrunden immer wieder neue Details entdecken.
Für SpielerInnen ab 4 Jahren hält "Mucca Pazza" eine Einstiegsvariante bereit, bei der die Anzahl der Spielteile reduziert wird. SpielerInnen ab 6 Jahren spielen mit allen zehn Tieren und den gelben Holzsternen, die zusätzliche taktische Möglichkeiten eröffnen.

In Kooperation mit