Ohanami

  • Verlag: Nürnberger-Spielkarten-Verlag (2019), Autor_in: Steffen Benndorf
  • Spielekategorie:
  • Kartenspiel
  • Altersempfehlung:
  • ab 8 Jahren
  • Zusatzinformationen:
  • Für 2 bis 4 Spieler_innen, Spieldauer: 20 Minuten

Beschreibung:

Begebt euch auf eine Reise nach Japan und gestaltet euren eigenen Zen-Garten. Rhythmus und Taktik sind gefragt, um die Karten zum richtigen Zeitpunkt auszuspielen und am Ende die meisten Siegpunkte zu ergattern.

Ohanami ist ein Kartenspiel mit einem Draftingmechanismus. An die Spieler_innen werden zu Beginn jeder der drei Runden 10 Karten ausgeteilt. Zwei Karten behalte ich, die restlichen gebe ich an eine benachbarte Person weiter. Dieses Prozedere wiederholt sich, bis alle Karten verteilt und ausgespielt wurden.
Mit den ausgewählten Karten bauen die Spieler_innen ihre japanischen Gärten auf. Doch aufgepasst: Die Karten müssen nach ihren Zahlenwerten - aufsteigend oder absteigend - gelegt werden und es dürfen nur drei Reihen begonnen werden. Der Platz im Garten ist also ganz schön eingeschränkt!

Bei "Ohanami" kommt es auf den richtigen Rhythmus bei der Auswahl und dem Ablegen der Karten an. Nur wer im Einklang mit seinen Karten agiert und zu hohe Zahlensprünge vermeidet, kann den Garten ordentlich bepflanzen. Doch auch große Lücken können von Vorteil sein, wenn ich dadurch punkteträchtige Karten einbauen kann. Mit der unterschiedlichen Wertung der verschiedenen Kartenarten ist "Ohanami" ein taktischer Leckerbissen im praktischen Kartenspielformat.

In Kooperation mit
XS SM MD LG