The Castles of Burgundy

  • Verlag: Alea (2019), Autor_in: Stefan Feld
  • Spielekategorie:
  • Strategiespiel
  • Altersempfehlung:
  • ab 12 Jahren
  • Zusatzinformationen:
  • Für 2 bis 4 Spieler_innen, Spieldauer: 60-120 Minuten

Beschreibung:

"Die Burgen von Burgund" sind seit Jahren ein Dauerbrenner am Spieltisch. Ein Strategiespiel mit extrem hohem Wiederspielreiz, herausfordernd, spannend und besonders gut zu zweit spielbar. Die Neuauflage lässt uns mit verschiedenen Erweiterungsmodulen das Spiel noch einmal neu erleben.

Im Basisspiel nutzen die Spieler_innen abwechselnd ihre beiden Würfel, um Plättchen aus dem allgemeinen Angebot zu erwerben und am eigenen Spieltableau einzubauen. Dabei gilt es den eigenen Wurf möglichst gut zu nutzen und mit Hilfe der Sonderfähigkeiten der Plättchen Kettenreaktionen auszuführen. Diese sind auch dringend notwendig, denn insgesamt stehen in 5 Spielrunden nur 25 Spielzüge zum Bebauen der eigenen Landschaft zur Verfügung. Das genaue Planen und Kombinieren der Aktionsmöglichkeiten macht den ganz besonderen Reiz des Spieles aus.

Für mehr Abwechslung sorgen die verschiedenen Erweiterungsmodule: Neue Plättchen sorgen für mehr Variabilität im Spielablauf und Handelsstraßen bringen Zusatzaktionen beim Verkaufen von Waren. Die Grenzposten sorgen für Zusatzpunkte, wenn ich zwei gegenüberliegende Seiten des Spieltableaus miteinander verbinde. Ganz neu dabei sind die Schilde, die zum Kauf zwar einen Pasch (und somit 2 Würfel!) benötigen, aber mit ihren starken Spezialfähigkeiten das Spiel gehörig auf den Kopf stellen können. Wer gerne allein spielt kann in der Solo-Variante auf Highscore-Jagd gehen, Teamplayer probieren sich an der spannenden Team-Variante.

In Kooperation mit
XS SM MD LG